• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 36 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown wird bis Mitte Januar verlängert

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: Hohefelder treiben Planungen für neue Saison voran

13.03.2014

Altenoythe Beim Fußball-Bezirksligisten SV Altenoythe laufen die Planungen für die neue Spielzeit auf Hochtouren. Mit einem Großteil des Kaders sei bereits gesprochen worden.

So gaben bereits Leistungsträger wie Torhüter Joscha Wittstruck, Marc Brünemeyer, Stefan Brünemeyer, Tobias Steenken, Daniel Raker, Rafael Bastek ihre Zusagen. Auch die Polen Damian und Patryk Cuper laufen auch in der neuen Spielzeit im Hohefelder Dress auf. „In den nächsten Tagen werden wir weitere Gespräche führen“, sagt Altenoythes Vorstandsmitglied Ewald Tholen.

Die Verantwortlichen des SVA würden sich freuen, wenn aus dem jetzigen Kader alle Spieler bleiben. Großartige Neuzugänge werde es nicht geben, so Tholen. Als „Neuzugang“ bezeichnet er aber Kevin Tholen, der aufgrund einer schweren Knöchelverletzung in der laufenden Serie noch kein Pflichtspiel bestreiten konnte. „Wir hoffen alle, dass Kevin wieder richtig fit wird“, sagt Tholen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Trainerpersonalie hat der Tabellendritte schon vor Wochen Nägel mit Köpfen gemacht. Steffen Bury bleibt dem Verein für eine weitere Saison als Spielertrainer erhalten. „Wir freuen uns, dass Steffen bei uns bleibt. Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden“, sagt Tholen. Bury geht damit in seine fünfte Saison in Hohefeld. Erst seit Saisonbeginn dabei ist Bernd Lübbehüsen. Der Stürmer bleibt – trotz Angeboten von anderen Clubs – in Altenoythe.

Trotz des guten Starts in das neue Jahr ist der Aufstieg kein Thema. „Sicher möchten wir so lange wie möglich in der Spitzengruppe mitspielen. Aber die Meisterschaft ist keine Pflicht. Den Titel hatten sich vor der Saison ganz andere Teams auf die Fahne geschrieben, aber nicht wir“, betont Tholen. Für ihn wäre es schon eine starke Leistung, wenn die Mannschaft angesichts der starken Konkurrenz die Saison unter den ersten fünf Teams beenden würde.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.