• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Leidenschaftliche Lastruper liefern starke Leistung ab

26.08.2019

Holdorf /Lastrup Die Bezirksliga-Fußballer des FC Lastrup haben dank einer riesengroßen Portion Leidenschaft, eines großen Kämpferherzens und eines starken Torhüters namens Stephen Smulczynski ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Die Lastruper gewannen beim SV Holdorf 3:0 (2:0).

Die ersten gefährlichen Offensivaktionen des Spiels gehörten allerdings den Holdorfern. Bereits nach drei Minuten war der Angreifer Paul Bley an Smulczynski gescheitert. Eine Viertelstunde später versuchte der Holdorfer Christian Niehaus sein Glück. Aber Smulczynski parierte auch diesen Versuch.

Dann zeigte in der 24. Minute der Lastruper Christoph Fröhle seine ganze Klasse. Er sah, dass der Holdorfer Torhüter einen Tick zu weit vor seiner „Kiste“ stand. Fröhle überwand den Holdorfer Fänger mit einem Schlenzer in den Giebel. Die Führung setzte weitere Kräfte bei den ersatzgeschwächten Lastrupern frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die 32. Minute war gerade angebrochen, als Bernd Klostermann nach Vorlage von Malte Jakoby zum 2:0 traf. Die Lastruper versuchten auch in der Folgezeit nachzulegen. Dabei hatte Marius Koopmann Pech, dass seine „Freistoß-Granate“ aus 35 Metern nur um Millimeter am Holdorfer Torwinkel vorbei zischte (36.). Auch Henning Bruns hatte kein Glück. Sein Ball ging nur an den Innenpfosten (37.). Auf der Gegenseite zeigte indes Smulczynski ein drittes Mal, dass er in Topform war. Er behielt auch gegen Bley die Oberhand (44.). Auch in der zweiten Halbzeit bissen sich die Holdorfer an der Lastruper Abwehr die Zähne aus. Abgesehen von einer erneuten Chance durch Bley (88.) kam von ihnen nicht mehr viel. Eine Viertelstunde zuvor hatte Hendrik Themann den 3:0-Endstand markiert.

Tore: 0:1 Fröhle (24.), 0:2 Klostermann (32.), 0:3 Themann (73.).

FCL: Smulczynski - Klostermann, Haker, Koopmann, Ortmann, Themann, Moormann, Fröhle, Bruns (81. Zwirchmair), Malte Jakoby (70. Rempe), Ludmann (75. Wienken).

Sr.: Bittner (Kettenkamp).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.