• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

FUßBALL-BEZIRKSOBERLIGA SVE: Hollage holt Emstek in 92. Minute aus allen Träumen

10.11.2008

KREIS CLOPPENBURG Das tut richtig weh: Die Bezirksoberliga-Fußballer des SV Emstek haben am Sonntag im Heimspiel gegen Blau Weiß Hollage in der Nachspielzeit den Ausgleich kassiert. Trotz klarer Chancen kam das Team von Trainer Franz-Josef Ripke nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Mit dem gleichen Ergebnis musste sich der TuS Emstekerfeld im Heimspiel gegen Falke Steinfeld begnügen.

Emstek - BW Hollage 1:1 (0:0). Die Emsteker hatten das Spiel von Beginn an im Griff und hätten zur Halbzeit führen müssen. In der 24. Minute tauchte Dennis Vaske allein vor dem Gäste-Gehäuse auf, schoss aber knapp vorbei. Nur zwei Minuten später hätte Lukas Niemeyer die Gastgeber in Führung bringen müssen. Er verzog aus sechs Metern Torentfernung.

Der SVE spielte sich in der Folge weitere gute Chancen heraus, ohne ins Netz zu treffen. Dafür ließ der Gastgeber aber auch keine Chancen der Gäste zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So schien trotz der Emsteker Überlegenheit alles auf ein torloses Remis hinauszulaufen. Bis zur 82. Minute, in der Klaus Schmunkamp den Ball eroberte und Torsten Brak bediente, der aus zwölf Metern zur lang ersehnten und hochverdienten SVE-Führung einschoss.

Anschließend war immer noch nicht viel von Hollage zu sehen, so dass der Emsteker Sieg nicht mehr in Gefahr zu geraten schien – bis zur Nachspielzeit. In der 92. Minute flog der Ball dann doch noch in den SVE-Strafraum. Die Gastgeber bekamen ihn nicht raus, Norman Thulke schnappte sich das Spielgerät und schoss Sekunden vor dem Schlusspfiff zum 1:1 ein. „Das ist schon bitter“, sagte Emsteks Fußballobmann Josef Bartels nach dem Spiel. „Da machen die Blau-Weißen mit ihrer ersten Chance den Ausgleich.“

Tore: 1:0 Brak (82.), 1:1 Thulke (90.+2).

SVE: Schütte - Budde, Harmuth, Schmunkamp (83. Strauch), J. Niemeyer, Feldhaus, Mieck, Niemann, L. Niemeyer, Brak, Vaske (79. Niemöller).

Sr.: Scherf (Jever).

TuS Emstekerfeld - Falke Steinfeld 1:1 (0:0). Die Falken stellten sich in Emstekerfeld hinten rein und hatten die TuS-Stürmer im Griff. So kamen die Gastgeber in Halbzeit eins nur zu einer guten Chance. In der siebten Minute köpfte Ercan Ablak knapp über das Gäste-Gehäuse. In der 53. Minute gingen die Falken dann überraschend in Führung. Nach einem Freistoß in den TuS-Strafraum traf Simon Overmeyer ins Netz. Es dauerte bis zur 82. Minute, bis Volker Kliefoth zurückschlagen konnte: Er traf per Kopf zum 1:1. Anschließend drängten die Gastgeber auf den Siegtreffer. Und den hätten sie beinahe auch noch erzielt. In der 90. Minute traf Björn Fresenborg den Pfosten des Gäste-Gehäuses.

Tore: 0:1 Overmeyer (53.), 1:1 V. Kliefoth (82.).

TuS Emstekerfeld: Schümann - V. Kliefoth, Bicer, Bohmann (78. Kroner), T. Kliefoth, Herrendörfer (53. Kellermann), Sahin, Wichmann, Ablak, Darilmaz, Groß (53. Fresenborg).

Sr.: Metten (Bad Laer).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.