• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Polizei gibt Entwarnung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Bombendrohung Gegen Bremer Rathaus
Polizei gibt Entwarnung

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Horstmann steigt in Peheim aus

11.03.2008

PEHEIM Fußball-Bezirksligist SV Peheim muss sich zur neuen Saison nach einem neuen Trainer umschauen. „Das stimmt. Ich werde aus beruflichen Gründen in Peheim aufhören. Vorstand und Spieler wissen Bescheid“, bestätigte Horstmann eine entsprechende NWZ-Anfrage.

Derzeit liegt dem Linderner eine Offerte des BV Cloppenburg vor, für den er vor seiner Peheimer Zeit bereits erfolgreich im Jugendbereich tätig war. „Ich soll die C-Junioren des BVC übernehmen. Das Angebot werde ich aber ablehnen. Es sieht derzeit so aus, dass ich ab Sommer ein Jahr Pause machen werde“, so Horstmann weiter. Mit Peheim will er unbedingt die Klasse halten. „Wir werden alles versuchen. Das wird aber eine ganz schwierige Kiste“, analysiert er die derzeitige Tabellensituation. „Molbergen und Barßel punkten derzeit kräftig. Und Altenoythe wird unter normalen Umständen niemals absteigen.“

Horstmanns Nachfolge ist derweil noch offen. Am Sonntag im Bezirksliga-Schlager zwischen Ramsloh und Emstekerfeld hielten Peheims Vorständler Martin Gerken und Günter Wanke nach NWZ-Informationen schon einmal nach einem möglichen Nachfolger Ausschau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.