• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

„Hubertus“-Schützen holen erneut den Rosche-Cup

21.09.2015

Sedelsberg Bei der Premiere im vergangenen Jahr siegte der Schützenverein „Hubertus“ Scharrel. Und auch bei der zweiten Auflage des Schießens um den Rosche-Cup, den der Schützenverein Sedelsberg am Freitagabend erneut ausrichtete, siegten die „Hubertus“-Schützen aus Scharrel. Sie erreichten 959,7 Ringe.

Angetreten waren in der Schützenhalle am Moorgutsweg in Sedelsberg die Kleinkaliber-Schützen der Schützenvereine Kampe-Ikenbrügge, Friesoythe, Altenoythe, Scharrel und Sedelsberg.

Eugen Plum vom Schützenverein Sedelsberg hatte das Schießen vor einem Jahr initiiert. Er freute sich, so viele Kleinkaliber-Schützen in Sedelsberg willkommen heißen zu können. Nach fast dreistündigem Wettkampf nahm er die Siegerehrung vor. Gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Siegfried Seling und Maike Plum überreichte er den großen Rosche-Cup-Wanderpokal an Mannschaftsführer Andreas Eberlei von „Hubertus“ Scharrel. Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten die tagesbeste Schützin Karla Laing (100,9 Ringe), Willi Hinrichs (99,5 Ringe), Josef Müller (99,3 Ringe), Gisela Hinrichs (98,5 Ringe), Andreas Eberlei (98,1 Ringe), Joachim Oltmann (96,3 Ringe), Gerold Bruns (96,3 Ringe), Johannes Sieger (92,4 Ringe), Günther Fugel (92,2 Ringe) und Anita Tellmann (86,2 Ringe).

Den zweiten Platz belegten die Kleinkaliber-Schützen vom Schützenverein Altenoythe mit 944,3 Ringe; beste Schütze mit 98,9 Ringe war Gerd Timmermann. Platz drei ging an Gastgeber Sedelsberg mit 927,2 Ringen. Hier erhielt Norbert Neitzel mit 98,3 Ringen den Pokal als bester Schütze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.