• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jäger wählen neuen Vorstand

07.04.2017

Ellerbrock Voll besetzte Plätze im Saal Laing in Ellerbrock belegten das große Interesse am Hegering Markhausen-Gehlenberg. Nach dem Begrüßungssignal durch die Jagdhornbläsergruppe berichtete der stellvertretende Hegeringleiter Theo Rühländer über zu erwartende Änderungen. So sei 2018 ein gesetzlich verankerter Schießnachweis für alle Jäger zu erwarten. Dazu kommt eine massive Steigerung des Mitgliedsbeitrags der Landesjägerschaft.

Berichte der Obleute komplettierten die Mitteilungen Rühländers: Hundeobmann Willi Immken berichtete über eine erfolgreiche Übungsgruppe mit zwölf Absolventen der Brauchbarkeitsprüfung. Ab Mitte Juni soll ein neuer Ausbildungslehrgang beginnen.

Auf 15 öffentliche Auftritte blickt die Jagdhornbläsergruppe zurück. Vorgesehen ist die Teilnahme am Kürwettbewerb in Rastede.

Im Schießwesen wurde die erfolgreiche Leistung von Gerlinde Bartjen-Schütte hervorgehoben. Bei der Kreismeisterschaft belegte sie in der Damenklasse Platz zwei und in der Altersklasse Rang drei.

Der Jahresstreckenbericht weist im Bezug auf die HauptNiederwildarten im Vergleich zum Vorjahr keine Verbesserungen auf. Beim Schwarzwild wurde eine Verdoppelung der Anzahl der erlegten Tiere erreicht. Auch die Rehwildstrecke erreichte einen Höchststand. Die Bewertung der Trophäen erfolgte durch Forstamtmann i.R. Peter Halm. Circa 50 Prozent der Rehböcke wurden in der Jährlingsklasse erlegt; der Anteil der vierjährigen und älteren Böcke sei zu gering, sagte Peter Halm.

Seid dem Jahr 2001 leitete Theo Schütte mit großem Engagement den Hegering. Gerlinde Bartjen-Schütte war seit 2004 Schriftführerin im Hegering. Seit 35 Jahren war Eberhard Michler musikalischer Leiter der Bläsergruppe.

Theo Rühländer wurde zum neuen Hegeringleiter gewählt, Stellvertreter ist Hubert Beenken. Neuer Schriftführer ist Dr. Matthias Rolfs, zur Kassenwartin wurde Elisabeth Bothen gewählt. Als Bläserobmann bestätigt wurde Wilfried Abeln und als musikalischer Leiter der Jagdhornbläser wird Thomas Pünter tätig sein. Die Aufgaben des Schießwartes werden Gerrit Peters und Thorsten Wendeln in Personalunion erfüllen. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Dankesgeschenke des Hegeringes gab es für Gerlinde Bartjen-Schütte in Form einer Blumensäule, Eberhard Michler und Theo Schütte erhielten eine Taschenuhr.

Für langjährige Mitgliedschaft in der Landesjägerschaft wurden Gerd Eilermann, Georg Hespe, Heinz Heymann, Johannes Schütte (alle 25 Jahre), Ernst Peters, Wilfried Stammermann (40 Jahre) geehrt. Eberhard Michler erhielt die Bronzene Verdienstnadel der LJN.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.