• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Jens Nerkamp verpasst Bronze

25.01.2010

HANNOVER Die Bilanz der Leichtathletinnen und Leichtathleten aus dem Kreis Cloppenburg bei den Landeshallentitelkämpfen (Frauen, Männer und Jugend B), die am Wochenende im Leistungszentrum Hannover über die Bühne gegangen sind, darf sich sehen lassen. Der Löninger Nicolaus Bamstedt holte bei der Jugend B zum großen Wurf aus. Er nahm den Titel über 800 Meter mit nach Hause.

Bamstedt hatte in 2:04,32 Minuten den Otterndorfer Joost Voß um 27 hundertstel Sekunden auf den zweiten Platz verwiesen. 20. wurde der Molberger Jannis Niemann (2:15,02 Minuten).

Wie Bamstedt aufs Podest stürmte die 17-jährige Tabea Themann (SG Essen-Garthe-Molbergen) im 800-Meter-Lauf der Frauen. 2:17,85 Minuten bedeuteten die Bronzemedaille.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Silber gab’s derweil für den Löninger Hinnerk Künnen. Mit übersprungenen 1,84 Metern musste er bei der Jugend B nur dem Sarstedter Jannik Rehbein (1,87 Meter) den Vortritt überlassen.

Mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben musste sich der Garreler Jens Nerkamp. Der Schützling von Trainer Heiner Göttke (Kneheim) traf über 3000 Meter auf starke Konkurrenz und war mit seiner Zeit von 8:39,75 Minuten hinter den Podestläufern bester Junior.

Den Sieg holte sich erwartungsgemäß Heiko Baier. Der Neuzugang der LG Braunschweig, der zuvor bereits über 1500 Meter in der Zeit von 3:51,98 Minuten gesiegt hatte, verwies seinen aus Falkenberg stammenden Teamkollegen Andreas Kuhlen (8:30,36 Minuten) und den Kirchdorfer Dirk Schwarzbach (8:31,33 Minuten) auf die Plätze.

Beachtlich: Kuhlen, der zuvor taktiert und auf die Starts über 800 und 1500 Meter verzichtet hatte, unterbot seine bisherige Bestzeit um mehr als sieben Sekunden. Kurze Zeit später holte er mit der 1000-Meter-Staffel seine zweite Silbermedaille.

Nadine Aselage, die über 1500 Meter in der Zeit von 5:09,49 Minuten ins Ziel gelaufen war, und Steffen Brümmer, der über die gleiche Strecke 4:19,45 Minuten benötigt hatte, holten derweil für den VfL Löningen in der Jugend B zwei vierte Ränge.

Achter bei der Jugend B über 3000 Meter wurde der Garreler Michael Majewski, der trotz einer beim Fußball erlittenen Schulterblessur in der Zeit von 9:56,73 Minuten deutlich unter der Zehn-Minuten-Marke blieb. Die gleiche Platzierung bei der Jugend B erreichte Mareike Cordes von der SG Essen-Garthe-Molbergen über 800 Meter (2:30,57 Minuten).

Cordes’ B-Jugend-Teamkollegin Viktoria Domnick war dreimal angetreten. Im Weitsprung wurde sie mit 5,00 Metern Zwölfte. Über 60 und 200 Meter schied sie nach den Vorläufen aus.

Gold gab’s für den aus Garthe stammenden Jan Hentel (Hannover 96), der trotz der mäßigen Höhe von 2,04 Metern den Hochsprung dominierte.

Im Dreisprung erreichte der für den OTB Osnabrück startende Löninger Fredrik Branscheidt mit der Weite von 13,01 Metern Rang vier. Der 50-jährige Dammer Wolfgang Knabe räumte mit 14,11 Metern Silber ab.

Ein tolles Wochenende erlebte auch Dammes zweites Aushängeschild, Viktor Kuk. Der 20-Jährige holte nach Platz drei über 1500 Meter (3:54,61 Minuten) Gold über 800 Meter (1:54,49 Minuten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.