• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz
+++ Eilmeldung +++

Folge Der Gorch-Fock-Krise
Elsflether Werft kurz vor Insolvenz

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jetzt peilt Emstek noch das Double an

03.06.2005

EMSTEK EMSTEK - Die B-Junioren-Fußballer des SV Emstek haben am Mittwoch daheim das Kreispokalfinale gegen den BV Garrel knapp mit 2:1 gewonnen. Eine Minute vor dem Abpfiff erzielte Eugen Merling aus dem Gewühl heraus den Siegtreffer für den SVE, nachdem sich beide Parteien schon auf ein Elfmeterschießen eingestellt hatten. Die Garreler fühlten sich in dieser Situation benachteiligt, da ein Foulspiel am Torwart nicht geahndet worden sei.

Ebenso überraschend wie den Siegtreffer hatte Emstek auch das Führungstor erzielt. Nachdem sich Garrel in der Anfangsviertelstunde Vorteile verschafft hatte, traf Stefan Krause zum 1:0 für Emstek. Die Gäste antworteten mit wütenden Angriffen und wurden belohnt: Nach knapp einer halben Stunde erzielte Semir Becovic mit einem 16-Meter-Schuss den zwischenzeitlichen Ausgleich. „In einem kampfbetonten Spiel kamen die spielerischen Akzente zu kurz. Die Partie spielte sich meist im Mittelfeld ab, gute Torchancen waren Mangelware“, analysierte NFV-Kreis-Juniorenspielleiter Ewald Preit (Molbergen).

Die Emsteker haben jetzt sogar noch die Möglichkeit, das Double zu gewinnen. Das Team liegt vor dem letzten Kreisliga-Spieltag punktgleich vor dem SC Sternbusch auf Rang eins. Sollten beide Teams gewinnen, gibt es am kommenden Mittwoch, 8. Juni, 18.30 Uhr, in Emstekerfeld ein Entscheidungsspiel um den Titel.

SV Emstek: Marc Diekmann, Markus Gerken, Marvin Zieten, Steffen Pöhler, Stefan Niemann, Stephan Krause, Eugen Merling, Konstantin Dietz, Dennis Roholt, Maik Niemöller, Andrej Lichtenwald, Josef Mählmann, Manuel Pawel; Trainer: Johannes Schütte, Simon Menke; Betreuer: Heiner Brinkhus, Daniel Scheele.

BV Garrel: Christopher Looschen, Harun Cabuk, Semir Becovic, Sven Bünger, Artur Getz, Eugen Getz, Fatmir Krasnic, Max Rolfes, Jan-Dirk Meyer, Matthias Willenborg, Patric Bley, Lars Wessel, Florian Bley, Ralf Jöring, Tobias Niemeyer, Sven Koopmann; Trainer/Betreuer: Jürgen Rosenboom/Matthias Gehlenborg.

Tore: 1:0 Stefan Krause (15.), 1:1 Semir Becovic (28.), 2:1 Eugen Merling (79.).

Schiedsrichter: Stefan Siemer (Höltinghausen).

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.