• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Josef Hiemann und Jana Schulte feiern Vizetitel

06.09.2011

LöNINGEN Die Leichtathleten des VfL Löningen haben am Wochenende den letzten Wettkampfmonat der diesjährigen Bahnsaison eröffnet. Bei verschiedenen Sportfesten der Region zeigten sie gute Leistungen.

Josef Hiemann (Altersklasse der Männer) lief bei der Bezirksmeisterschaft in Papenburg erstmals die 400 Meter Hürden. Mit 68,69 Sekunden unterbot er seine eigene Zielvorgabe (70 Sekunden) und wurde Vize-Bezirksmeister. Hochspringerin Jana Schulte wagte einen Ausflug auf die 300 Meter Hürden. Ihr Mut wurde belohnt. In 48,61 Sekunden belegte sie Rang zwei.

Im Dreisprung der Schüler M15 reichten Torben Casser 10,50 Meter zu Platz drei. Bei den Grenzlandspielen in Leer übertraf der 15-Jährige mit 42,06 Metern erstmal die 40-Meter-Marke im Speerwerfen. Im Diskuswerfen erreichte er 32,68 Meter. Sein Trainingskollege Dominik Schrandt sprang 1,44 Meter hoch.

Bei den Männern steigerte Josef Hiemann seinen Hausrekord im Dreisprung auf 11,48 Meter. Er lief die 100 Meter in 12,95 Sekunden und sprang 5,63 Meter weit. In der Frauenklasse sprang Marina Kortenbrock 1,60 Meter hoch und 5,10 Meter weit. Ihre Vereinskameradin Anke Barlage sprang 4,95 Meter weit, stieß die Kugel 10,69 Meter und sprang im Dreisprung mit 11,48 Metern in die Nähe ihrer persönlichen Bestleistung.

Bei den Kreismeisterschaften in Werlte (Kreis Emsland-Nord) starteten einige Löninger Schüler außer Konkurrenz. Sie nutzten den Wettkampf als Test für die Regionsmeisterschaft am kommenden Wochenende in Löningen. Luca Gehling gewann den Dreikampf der Schüler M13 mit 1213 und den Vierkampf mit 1682 Punkten. Stark: Die 75 Meter lief er in 10,17 Sekunden. In der Altersklasse M12 belegte Dustin Pohl mit 1034 Punkten Rang drei.

Eric Siemer erreichte im Dreikampf der Schüler M11 855 und im Vierkampf 1078 Punkte. Vanessa Foppe (W12) erarbeitete sich bei ihrer Mehrkampf-Premiere im Dreikampf 1004 und im Vierkampf 1088 Punkte.

Eine gute Mannschaftsleistung zeigten Henrieke Block, Annika Rund und Freya Wynant in der Altersklasse Schülerinnen W11. Henrieke gewann den Dreikampf mit 1279 und den Vierkampf mit 1621 Punkten. Freya belegte Platz drei im Dreikampf (1199) und Platz fünf im Vierkampf (1487).

Annika überzeugte mit Platz vier im Dreikampf (1192) und Platz drei im Vierkampf (1560). In der Altersklasse der Schülerinnen W10 sammelte Rika Freese im Dreikampf 943 Punkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.