• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

A-Junioren-Fußball: JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte verliert in Harpstedt

17.03.2015

Cloppenburg Die A-Junioren-Fußballer des BV Garrel und der JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte haben eine bittere Niederlagen einstecken müssen. Garrel verlor daheim gegen den VfL Löningen 0:1. Mit dem gleichen Ergebnis strich die JSG in Harpstedt die Segel. Landesligist Hansa Friesoythe spielte 1:1 bei GVO Oldenburg.

Landesliga, SC Spelle-Venhaus - BV Cloppenburg U-19 1:1 (1:0). Die Spelle-Venhauser kamen besser ins Spiel und zeigten sich bei ihrer ersten Chancen hellwach. Zwar konnte BVC-Schlussmann Lasse Tegenkamp den Kopfball von Wecks noch parieren, aber beim Nachschuss von Tim Feldhaus war er machtlos (11.).

Bis zu den jeweiligen Strafräumen spielten beide Mannschaften einen ansehnlichen Fußball. Aber zum Abschluss kamen die Kontrahenten nur selten. In der zweiten Halbzeit legten die Cloppenburger einen Zahn zu. Sie wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Dies Vorhaben sollte auch gelingen. In der 70. Minute brauchte Patrick Dammann eine herrliche Kopfballvorlage von Marvin Abornik nur noch einzuschieben. Cloppenburgs Trainer Maik Stolzenberger lobte die gute Moral seiner Mannschaft. Das Unentschieden sei ein gerechtes Ergebnis, meinte der ehemalige Torhüter Hansa Friesoythes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BVC: Tegenkamp - Abornik, Getmann (84. Burunacik), Blömer, Otten, Fink, Witt (68. Schlarmann), Hasanbasic, Dammann, Boungou, Muric (56. Uzunhasanoglu).

Bezirksliga II: SG Harpstedt - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 1:0 (0:0). Das Trainergespann der JSG – Martin Mittler und Dieter Lückmann – hatte nach dem Spielende so einen dicken Hals, wie Bert aus der Sesamstraße, wenn Ernie ihn nicht schlafen ließ. „Die Niederlage war vollkommen überflüssig“, ärgerte sich Lückmann. Das stimmte, denn die JSG-Akteure mussten sich den Vorwurf gefallen lassen, ihre Vielzahl an Möglichkeiten nicht genutzt zu haben. Auf der Gegenseite legte die Harpstedt eine hundertprozentige Chancenverwertung an den Tag. Nach einer Ecke war Onno Bolling sofort auf Sendung und bugsierte den Ball über die Linie (50.).

Bezirksliga IV: SG Langförden/Bühren - SG Dissen/Bad Rothenfelde 0:0. Die Gäste waren überlegen. Allerdings konnten sie Torhüter Steffen Grawe (SG Langförden/Bühren) nicht bezwingen (5., 15.). Die Offensivabteilung der Bomhof-Elf ließ es ebenfalls an Zielgenauigkeit vermissen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste das Kommando. Jedoch konnten sie sich keine klaren Torchancen erarbeiten. Dies lag auch an Henning Holtvogt. Der Abwehrchef der heimischen Spielgemeinschaft hatte in Zusammenarbeit mit seinen Mitspielern ein nicht zu knackendes Bollwerk errichtet und ließen kaum Chancen zu.

Die größte Möglichkeit zur Führung für die SG Langförden/Bühren hatte Marvin Meyer auf dem Fuß. Sein getretener Handelfmeter ging jedoch am Kasten der SG Dissen/Bad Rothenfelde vorbei. Die Heimmannschaft versuchte, auf den Führungstreffer zu drängen, konnte aber die gut stehende Abwehr der Gäste auch nicht mehr in Verlegenheit bringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.