• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jubel in Liener und Löningen

11.09.2013

Kreis Cloppenburg Im Tennis fielen weitere Entscheidungen. Die Herren 40 BW Galgenmoors steigen nach ihrer Niederlage im Kellerduell aus der Verbandsliga ab. Aufwärts geht es für die Herren 30 des TV Liener in die Verbandsklasse und für die Herren 50 des VfL Löningen sogar in die Landesliga.

Tennis, Herren Verbandsklasse: BW Galgenmoor II - GW Leer 2:4. Mit einer Niederlage und Platz drei endete die Saison für die Spieler aus Galgenmoor. Fabian Wesselmann (0:6, 2:6), Robin Filor (2:6, 4:6) und Michael Engelmann (4:6, 1:6) unterlagen. Niklas Thobe (3:6, 6:2, 6:2) erkämpfte sich den Sieg. Doch es reichte nicht mehr zum Remis, denn das Doppel Wesselmann/Engelmann unterlag 3:6 und 4:6, während Filor/Thobe mit 7:5 und 6:1 den zweiten Punkt holten.

Herren 30 Bezirksliga: TV Liener - Union Lohne 5:1. Die Herren 30 des TV Liener machten die Bezirksligameisterschaft und damit den Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt. Jens Meyer (6:2, 6:2), Michael Brinkmann (6:1, 6:3) und Jan Bohmann (6:3, 6:3) setzten sich durch, Stefan Lücking musste wegen einer Verletzung aufgeben. Die Doppel waren für Meyer/Jens Brinkmann (6:3, 6:3) und Bohmann/Thomas Rode (6:2, 7:5) eine klare Sache und der Aufstieg damit perfekt.

Herren 40 Verbandsliga: BW Galgenmoor - GW Leer 2:4. Die Herren 40 BW Galgenmoors steigen nach der Niederlage im Kellerduell aus der Verbandsliga ab. Josef Framme (2:6, 1:6), Ralf-Günter Wölbern (6:7, 1:6) und Josef Steinkamp (4:6, 2:6) unterlagen. Yousif Al-Rybaye konnte sich mit einer souveränen Leistung mit 6:2 und 6:1 behaupten. In den Doppeln setzten sich Framme/Michael Feldhaus im Match-Tiebreak schließlich mit 6:4, 2:6 und 10:5 durch, aber Wölbern/Al-Rybaye unterlagen knapp mit 4:6 und 6:7.

Bezirksliga: VfL Löningen - TC Edewecht 3:3. Die Mannschaft des VfL Löningen beendet die Saison auf Platz drei. Holger Ostendorf konnte sein Einzel klar mit 6:1 und 6:1 gewinnen. Marko Haßdenteufel traf zwar auf einen spielerisch ebenbürtigen Kontrahenten, siegte aber 7:5 und 6:4. Jürgen Wolke (3:6, 4:6) und Thomas Wessner (4:6, 4:6) fehlte bei einigen Ballwechseln das notwendige Quäntchen Glück. Es blieb beim Remis, da Ostendorf/Haßdenteufel (6:3, 6:3) zwar siegten, Wolke/Wessner (2:6, 2:6) jedoch unterlagen.

Herren 50 Verbandsliga: VfL Löningen - SpVg Niedermark 4:2. Ohne Verlustpunkt gelang den Herren 50 aus Löningen der Titelgewinn und der Aufstieg in die Landesliga. Dieter Schmitz (6:3, 7:6) und Bernd Winkler (6:4, 6:2) setzten sich im Einzel durch, Benny Imsande (2:6, 7:6, 6:4) kämpfte sich nach Verlust des ersten Satzes wieder ins Match zurück. Alois Többen verlor nach 5:1-Führung Satz eins noch mit 6:7, glich zwar im zweiten Satz mit 6:4 aus, verlor aber nach einer 5:2-Führung in Satz drei noch mit 5:7. In den Doppeln sorgten Többen/Winkeler mit einem sicheren 6:3 und 6:4 für den Sieg, da konnten sich Schmitz/Hanneken nach einem spannenden Duell mit 3:6, 7:5 und 6:7 eine Niederlage erlauben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.