• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Kurz vor Zielankunft bei der Vendée Globe
Oldenburger Boris Herrmann kollidiert mit Fischkutter

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pferdesport: Jubiläums-Parcours zum Fünfjährigen

08.07.2010

ELISABETHFEHN Fest im Sattel sitzt der Reit- und Fahrverein Elisabethfehn. Sportlich lief es bei den Reitsportfreunden vom Elisabethfehnkanal recht erfreulich. Mit zahlreichen Pokalen und guten Plätzen kehrten die Elisabethfehner Sattelakrobaten von verschiedenen Turnierplätzen zurück. Nun aber möchte der Verein selbst feiern, denn er kann in diesem Jahr auf sein fünfjähriges Bestehen zurückblicken.

„Am Besten kann man mit einem Jubiläumsturnier den Geburtstag feiern“, meint Vereinsvorsitzender Fritz Sieve. In Sachen Pferdesport ist er ein „alter Haudegen“. Zum Jubiläum hat sich der Verein entschlossen, das Turnier nicht auf dem Reiterhof Sieve, sondern auf der Anlage des Reiterhofes Schmiemann in Kampe auszurichten.

Stattfinden wird das reitsportliche Spektakel am kommenden Wochenende, Sonnabend, 10., und Sonntag, 11. Juli. Die Vorbereitungen dazu sind abgeschlossen. Nun hofft der Veranstalter noch auf gutes Wetter für die Turniertag. Am Sonnabend stehen ab 11 Uhr die Dressurwettbewerbe der Klasse E auf dem Programm. Es folgen die Reiterwettbewerbe sowie der Dressurwettbewerb Klasse E für Mannschaften. Am zweiten Turniertag steigen ab 9 Uhr die Springreiter in die Sättel. Hier gibt es die Springprüfungen der Klasse E und A. „Rund 200 Pferde werden antreten. Bis zum Turniertag wird sich die Zahl der Nennungen noch ein wenig erhöhen,“ ist sich der Vorsitzende Fritz Sieve sicher. In seiner fünfjährigen Geschichte veranstaltete der Verein verschiedene Reitertage und führte auch das Vergleichsturnier des Alten Amtsbezirk Friesoythe durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu den weiteren Aktivitäten gehören die Teilnahme am Hafenfest in Barßel, am Osterfeuer, an der Ferienpassaktion der Gemeinde Barßel oder der Reiterball. Nicht zu vergessen sind die vielen Lehrgänge auf dem Reiterhof Sieve.

Dem Verein gehören aktuell etwa 180 Mitglieder an. Im Vorstand sind vertreten: Vorsitzender Fritz Sieve, zweiter Vorsitzender Christoff Brückmann, dritter Vorsitzender Wilhelm Schulte, Jugendwarte Norbert Sieve und Jennifer Tiedeken sowie die Platzwarte Anita Eilers, Andre Meyer und Detlef Wolken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.