• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Bezirksmeisterschaften: Junges Schwimmtalent freut sich über zweimal Bronze

02.03.2017

Cloppenburg /Wardenburg Sechs Schwimmer des Cloppenburger SV sind am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften im Wardenburger Hallenbad gestartet. Insgesamt waren 13 Vereine mit 109 Aktiven angetreten. Der junge Dominik Salwasser brachte zwei Bronzemedaillen mit.

Am Samstag wurden die Jugendmehrkämpfe der Jahrgänge 2006 und 2007 ausgetragen. Hierbei mussten die Aktiven zwei 100-Meter-Strecken, die 200-Meter-Lagen, die 400-Meter-Freistil sowie die 50-Meter-Kraulbeine sowie die 15-Meter-Delphinbeinbewegung in Rückenlage und 7,5-Meter-Gleiten absolvieren. Die erzielten Ergebnisse wurden anhand der DSV-Tabelle in Punkte umgerechnet und zu einer Gesamtpunktzahl addiert.

Im Jugendmehrkampf stellte der CSV mit Alexander Göken (2006) nur einen Aktiven. Aber auch ohne Team im Rücken schwamm Alexander eine Bestzeit nach der anderen. Auch eine weitere Pflichtzeit für die „normalen“ Bezirkstitelkämpfe Ende März konnte er erzielen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 433 Punkten erreichte der junge Schwimmer Platz neun.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag ging der schwimmerische Mehrkampf der Jungen (Jahrgänge 2004 sowie 2005) und der Mädchen (Jahrgang 2005) über die Bühne. Hier mussten die Athleten ebenfalls 400-Meter-Freistil und 200-Meter-Lagen absolvieren, hinzu kam eine Kombination aus 50-Meter-Beine sowie 100-Meter und 200-Meter jeweils in der selben Lage.

Hier schwammen Julia Göken (2005) und Max Dippel (2004) die Freistil-Kombination, Lennart Bock (2004) nahm die Rücken-Kombination in Angriff. Julia Göken schwamm bei den fünf Starts fünf Bestzeiten mit sehr großen Leistungssteigerungen. „Ich war begeistert“, lobte Trainerin Stephanie Thölken.

Dank der tollen Leistungen errang Julia Göken mit 1170 Punkten den dritten Platz in der Freistil-Kombination. Ebenso erreichte Max Dippel mit 1165 Punkten den dritten Rang, dank toller Leistungen vor allem über die beiden kürzeren Distanzen.

In der Rücken-Kombination erreichte Lennart Bock mit 1117 Punkten Rang fünf. Zudem schaffte er über 200-Meter-Rücken (2:55,59 Minuten) eine weitere Quali-Zeit für die Landesmeisterschaften und mit einer tollen Leistungssteigerung über 400-m-Freistil (5:43,40 Minuten) die Pflichtzeit für die Bezirksmeisterschaften.

Die beiden jüngsten Cloppenburger Starter – Dominik Salwasser und Dima Schulz (beide 2009) – schwammen die Bezirksmeisterschaften der Jugend E, die ebenfalls am Sonntag ausgetragen wurden. Dominik Salwasser konnte sich bei seinen ersten Meisterschaften bei zwei Starts auch prompt zweimal aufs Podest stellen und sich mit Bronzemedaillen schmücken lassen. Er wurde jeweils Dritter über 50-m-Rücken (1:07,44 Minuten) und 50-m-Freistil (1:04,29 Minuten). Für Dima Schulz reichten die beiden tollen Leistungen über 50-m-Freistil (1:20,04 Minuten) und 50-m-Brust (1:25,23 Minuten) jeweils für den vierten Platz.

„In der Spitze fanden sich erwartungsgemäß die Athleten der SG Osnabrück und der SG Region Oldenburg, der beiden Stützpunkte des Bezirks. Desto mehr freut es mich, dass wir mit nur sechs Teilnehmern immerhin vier Bronzemedaillen von dem Wettbewerb mit nach Hause bringen konnten“, zog Thölken ein positives Fazit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.