• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Jungschiedsrichter profitieren von Begleitung

11.06.2014

Cloppenburg Nach dem Tod von Norbert Sieverding im Mai dieses Jahres hat Sebastian Möller das Amt des Kreisschiedsrichterobmannes (KSO) kommissarisch übernommen. „Ich mache das die nächsten zwei Jahre. Dann stehen Neuwahlen auf dem Programm“, bestätigte Möller am Dienstag auf NWZ -Anfrage.

Das Programm auf dem Schiedsrichtertag des NFV-Kreises Cloppenburg am Sonntag, 6. Juli, in der Sportschule Lastrup ist auch ohne Neuwahlen reichhaltig und vielfältig. Los geht es um neun Uhr mit der Eröffnung und Begrüßung. Eine Viertelstunde später finden die Prüfungen statt.

Zuerst erfolgt die theoretische Prüfung, ehe die sportliche Leistungsprüfung (9.45 Uhr) über die Bühne gebracht wird. Im Anschluss daran findet ein gemeinsames Frühstück statt. Um 11.15 Uhr beginnt die Jahresversammlung. Dabei wird unter anderem das Coaching-Team einen Bericht abgeben. Das Team besteht aus Schiedsrichtern, die in höherklassigen Ligen unterwegs sind. Sie haben eine Art „Patenschaft“ für talentierte Referees aus dem Landkreis Cloppenburg übernommen. „Zu diesen höherklassigen Schiedsrichtern gehören zum Beispiel Benjamin Henke und Christian Scheper“, zählt Möller zwei der vielen Paten auf.

Den Part als Vertreterin der Damen hat Sarah Wilms übernommen, so Möller. Er hält große Stücke auf das Coaching-Team. „Das ist eine gute Einrichtung. Von dem regelmäßigen Erfahrungsaustausch können unsere Jungschiedsrichter nur profitieren“, meint der kommissarische KSO.

Neben dem Bericht des Coaching-Teams werden auf der Versammlung auch der kommissarische Kreisschiedsrichterobmann Möller, der Kreisschiedsrichterlehrwart Christian Scheper und ein Jungschiedsrichterbetreuer ihre Berichte abgeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.