• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LIGASPIELE: Kegler überrollen Spitzenreiter

08.11.2007

BöSEL Weiter auf Erfolgkurs sind die Böseler Sportkegler. In der Verbandsklasse Nord sind sie weiterhin ungeschlagen. Gegen die beiden Winsener Vereine „In netter Form“ und „Kegelfreunde“ gab es jeweils 3:0-Siege. Die Böseler etablierten sich damit in der Spitzengruppe der Verbandsklasse. Sie wollen den Aufwärtstrend auch in den nächsten Spielen fortsetzen.

Nach einem geglückten Saisonstart mit 5:1-Punkten stand die Partie gegen den Tabellenführer „In netter Form“ an. Dabei brachten die Startkegler Holger Albers und Markus Lüken die Böseler in Führung. Anschließend bauten Andreas Preuth, Jörg Thoben, Werner Schütte und Frank Meyer dann die Führung aus. Mit 5258 zu 5213 Holz gewann das Team des SKV Bösel den Wettkampf.

Im Delmenhorster Kegelzentrum trafen die Böseler dann auf das Team „Kegelfreunde“ Winsen. Hier hatten die Böseler mit 5278 zu 5239 Holz klar die Nase vorn. Mit 887 Holz erreichte Jörg Thoben den Tageshöchstwurf.

In der Tabelle liegt der SKV Bösel mit 11:1-Punkten in seiner zweiten Saison in der Verbandsklasse Nord auf einem beachtlichen dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.