• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sv Hansa: Kinder lernen Sportangebote kennen

01.02.2017

Friesoythe Ein vielseitiges Sport- und Bewegungsprogramm wurde den Teilnehmern beim 18. Familien-Sport- und Spieltag des SV Hansa Friesoythe in der Sporthalle Großer Kamp am Sonntagnachmittag geboten. Organisiert wurde die Veranstaltung vom SV Hansa-Frauenteam in Kooperation mit dem Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen für den gesamten Stadtbereich Friesoythe, der von Andreas Tegeler geleitet wird.

Drei Stunden lang konnten Kinder und Eltern gemeinsam bei Sport und Spiel viel Spaß haben, diverse Sportarten ausprobieren und sich ertüchtigen. Carola Reiners, stellvertretende Vereinsvorsitzende und Sprecherin der Hansa-Frauen betonte: „Wichtig sind uns Prävention und Integration, deshalb arbeiten wir eng mit dem Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen zusammen, um das Miteinander zu fördern. Wir stellen unsere Angebote vor, damit Kinder wie Eltern die Sportmöglichkeiten des SV Hansa kennenlernen um sich für eines der Angebote entscheiden. Gleichzeitig soll der Zusammenhalt zwischen den Abteilungen des SV Hansa gestärkt werden“.

Die Fußballabteilung bot zum Beispiel die Möglichkeit, beim Torwandschießen die Schussgenauigkeit zu testen. Nikla Kleber von der Hip-Hop Tanzgruppe animierte zu einer Tanzkarriere und für die jüngsten Besucher gab es eine Spielecke. Alle Kinder erhielten eine Laufkarte, wer diese in allen Abteilungen hatte abzeichnen lassen, erhielt eine Siegermedaille.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tegeler wies darauf hin, dass seitens des Beirates für Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Veranstaltung auch ein Parcours aufgebaut worden sei, um gesunden Kindern an Beispielen die Schwierigkeiten der Alltagsbewältigung von Sehbehinderten und Rollstuhlfahrern zu vermitteln. Gesunde Kinder sollen so für Probleme von Menschen mit Beeinträchtigungen sensibilisiert werden.

Über die positive Resonanz der vielen sportbegeisterten Kinder und deren Eltern freuten sich am Ende die Veranstalter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.