• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schützenfest Gehlenberg: Kinderkönig besteigt den Thron

09.05.2016

Gehlenberg Das Kinderkönigspaar Thai Vu und Laura Vahle mit ihrem Throngefolge stand am Sonntag im Mittelpunkt des Schützenfestes in Gehlenberg. Die Kinder hatten bereits am Mittwoch ihr Königspaar ermittelt und am Sonntag nahm der Vorsitzende Johannes Wilke im Dorfpark die Krönung vor.

Zum Kinderthron gehören weiter Julian Schrand, Greta Bunning, Lars Diekhaus, Elisa Werner sowie Sebastian Schrand und Simone Esters.

Traditionell begann das dreitägige Volksfest am Sonnabend mit einem Jugendtanz. Im geräumigen Festzelt fanden sich wieder viele jugendliche Gäste ein, die die Gelegenheit zum Tanzen zu den flotten Rhythmen der Band „Royal Flash“ ausgiebig nutzten. Auch „DJ Sven“ kam bei den jungen Gästen gut an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag leitete ein Hochamt zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder unter Mitwirkung der Schützenkapelle die Festlichkeiten ein. Zum Empfang der noch amtierenden Majestäten Andreas Steenken und Karin Vahrmann mit ihrem Hofstaat hatten sich dann am Nachmittag die Schützenkompanien sowie die örtlichen Vereine versammelt.

Seinen Dank sprach Vereinsvorsitzender Johannes Wilke dem scheidenden Königspaar und dem Throngefolge für das abgelaufene Jahr aus. Der Vereinsvorsitzende nahm dann die Ehrung der Jubiläumskönige vor. Christian Meyer hatte vor 25 Jahren als Kinderkönig amtiert – mit der Kinderkönigin Stefanie Breyer, geb. Rumpke. Heinrich Kramer war vor 25 Jahren Schützenkönig und vor 50 Jahren hieß das Königspaar Peter und Elisabeth Hanenkamp. Da die Jubiläumskönige nicht anwesend sein konnten, werden die Plaketten zu einem späteren Termin überreicht.

Auch an den Muttertag hatten die Schützen gedacht. Johannes Wilke überreichte einen Blumenstrauß an Kerstin Schrand, stellvertretend für alle Mütter wurde sie für diese Anerkennung ausgewählt, weil in diesem Jahr bereits zum neunten Mal eines ihrer Kinder Mitglied des Kinderthrons ist.

Anschließend übergab er Major Johannes Behnen das Kommando zum Festmarsch, der von den Schulkindern mit Fähnchen angeführt wurde. Mit dem Eintreffen beim Festplatz begann dort das bunte Treiben. Nach einem Ehrentanz für das Königspaar und das Throngefolge spielten die Schützenkapellen aus Neuvrees und Gehlenberg und das Jugendblasorchester Neuscharrel auf. Mit dem großen Schützenball klang der zweite Festtag aus. An diesem Montag erwarten die Schützen ein neues Königspaar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.