• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: Klare Niederlage in Sandkrug

10.02.2016

Sandkrug /Höltinghausen Die A-Junioren-Handballerinnen des SV Höltinghausen haben am Sonntag eine erneute Niederlage kassiert. Der Landesligist verlor sein Spiel bei der TSG Hatten/Sandkrug verdient 13:35 (5:15). Dabei hatten die Höltinghauserinnen nichts zu bestellen gehabt.

Die Gäste waren jedoch nicht in Bestbesetzung angetreten. So fehlten mit Louisa und Julia Reinke gleich zwei wichtige Spielerinnen. Das Duo war mit der ersten Mannschaft beim zeitgleich ausgetragenen Final Four um den Regionspokal im Einsatz. Bei der TSG hatte es derweil unter der Woche einen Trainerwechsel gegeben, so dass die Gastgeberinnen mit neuem Schwung ins Spiel gingen. Die Höltinghauserinnen fingen gut an, obwohl sie Mitte der ersten Halbzeit 2:8 in Rückstand lagen. Dank einer offensiv ausgerichteten 5:1-Abwehr konnten einige Bälle erobert werden. Zudem wurden sich Chancen erspielt. „Leider haperte es an der konsequenten Verwertung“, sagte SVH-Coach Olaf Walter. Auch mit dem Rückzugsverhalten seiner Mannschaft war er nicht zufrieden gewesen. Sein Team habe sich ein ums andere Mal überlaufen lassen, so Walter.

Das der 5:15-Pausenrückstand nicht noch höher ausfiel, lag an Höltinghausens Christin Baumhardt. Sie hütet eigentlich das Tor der B-Juniorinnen, half aber aus, da Louisa Reinke fehlte. Baumhardt spielte stark auf. Neben Baumhardt waren noch Maren Hinz und Greta Menke treibende Kräfte. Saskia Lübbe glänzte zudem in ihrer Rolle als eiskalte Siebenmeterschützin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Gäste ein besseres Rückzugsverhalten. Darüber hinaus gelang es ihnen, das Spiel bis zur 45. Minute relativ ausgeglichen zu gestalten. Doch mit dem Einläuten der Schlussviertelstunde ließen bei den Höltinghauserinnen die Kräfte nach. So kam die TSG zum Ende hin zu einfachen Toren nach Tempogegenstößen.

SV Höltinghausen: Christin Baumhardt - Christina Abeling, Kaja Becker, Maren Hinz (3), Henrike Hofrogge, Kim Irmer, Lena Jost, Lea Kerßens, Saskia Lübbe (6/5), Greta Menke (3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.