• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Klütz macht mit oder ohne Mario Neumann weiter

30.12.2008

CLOPPENBURG Die Zeit von Jörg-Uwe Klütz als Interimstrainer des Fußball-Regionalligisten BV Cloppenburg ist zu Ende. Ab sofort wird der 40-Jährige, der bereits viermal auf der Bank gesessen und neun von zwölf Punkten gehamstert hat, die Mannschaft von der Friesoyther Straße bis zum Saisonende als Chefcoach betreuen.

„Das Wort zählt ja auch. Ich muss meinen Vertrag nur noch unterschreiben“, erklärte der Hoffnungsträger gestern.

Weiter offen ist, ob Bezirksliga-Titelanwärter Hansa Friesoythe Klütz’ Co-TrainerWunschkandidaten Mario Neumann freigeben wird. „Es wäre super, wenn es mit Mario klappen würde. Theoretisch wäre auch eine andere Person denkbar“, hofft Klütz auf „schnelle Klarheit“. Neumann selbst machte gestern dicht. „Derzeit sage ich gar nichts. Es wird zu gegebener Zeit eine Information rausgehen.“

In Sachen Personalplanungen sondiert Klütz derweil den Markt. „Eigentlich fehlt uns ein klassischer Linksfuß.“ Eine Rückkehr des polnischen Publikumslieblings Marek Klimczok könnte erneut zum Thema werden. Bekanntlich geht’s bei Klimczoks Club 1. FC Kleve derzeit mächtig drunter und drüber. Weiter im Blickfeld ist zudem Wilhelmshavens raketenschneller Angreifer Marcus Storey.

Am 14. Januar bittet Klütz seine Mannen erstmals wieder auf den Trainingsacker. Drei Tage vorher – am 11. Januar – startet der BVC beim stark besetzten Ibbenbürener Hallenturnier. Gruppengegner sind Gastgeber DJK Arminia Ibbenbüren, Kickers Emden und VfL Bochum II. In der anderen Gruppe stehen sich mit Verl, Lotte und Schalke II drei BVC-Ligarivalen sowie ein Qualifikant gegenüber. Einen Tag nach dem eigenen Budenzauber am 16. Januar steigt um 14 Uhr in Galgenmoor der erste Freilufttest gegen Altona 93. Am 7. Februar (14 Uhr) geht es in Sternbusch gegen Hannover 96 II. Exakt eine Woche später trifft der BVC in Sevelten auf die HSV-Reserve.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.