• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aufsteiger Essener TV siegt auch beim BV Kneheim

04.09.2019

Kneheim /Essen /Löningen /Galgenmoor Die Sommersaison im Tennis geht allmählich zu Ende. Die Damen 30 des Essener TV verabschieden sich als Meister mit einen klaren Auswärtserfolg.

Tennis, Damen 30 Verbandsliga: BV Kneheim - Essener TV 1:5. Eine klare Niederlage mussten die Kneheimerinnen in ihrem letzten Saisonspiel gegen den frisch gekürten Meister aus Essen hinnehmen, der in der kommenden Wintersaison in der Nordliga spielen wird.

Julia Wichmann war sich der Schwere ihrer Aufgabe gegen Nicole Kannen bewusst und konnte beim 2:6 und 3:6 ihrer Kontrahentin zumindest über einige Strecken Paroli bieten. Rita Looschen vom BV Kneheim (0:6, 1:6) traf auf Nicole Ostendorf, die sich fast keine Fehler erlaubte. Christiane Mathlage (6:0, 6:2) sorgte gegen Anna Middendorf für den Kneheimer Ehrenpunkt. Nervös begann die Begegnung von Sonja Kramer (BV Kneheim) und Daniela Bruns (Essener TV). Den ersten Satz entschied Kramer für sich, doch mit zunehmender Spieldauer zog Bruns ihr Spiel immer druckvoller auf, so dass Kramer am Ende mit 6:4, 3:6, 1:6 verlor.

Im Doppel schlugen sich Wichmann/Bruni Groenheim (3:6, 3:6) achtbar gegen Kannen/Melanie Budke. Nach einem 2:6 glichen Mathlage/Claudia Sostmann mit dem 7:6 zwar aus, verloren im entscheidenden Durchgang jedoch mit 4:6 gegen Ostendorf/Nadine Korfhage-Nacke.

Herren 40 Bezirksliga: Sparta Werlte - VfL Löningen 3:3. Mit Platz fünf und einem Remis beim Tabellenvierten endete die Saison für den VfL. Der Kontrahent von Frank Brehen musste bereits im ersten Satz das Match abbrechen. Marco Haßdenteufel gewann ein spannendes Match mit 4:6, 7:5 und 10:8. Frank Rump traf ebenfalls auf einen starken Gegenspieler und musste sich mit 3:6 und 1:6 geschlagen geben wie auch Jürgen Wolke (3:6, 2:6).

Das Doppel Breher/Haßdenteufel (3:6, 6:4, 10:3) sicherte das Remis, da Rump/Wolke (1:6, 3:6) ihren Gegnern den Sieg überlassen mussten.

Sparta Werlte - TC Gehlenberg 2:4. Mit Platz zwei neigt sich für Gehlenberg eine erfolgreiche Saison dem Ende entgegen, in der sich der TC nur dem Gruppensieger aus Meppen geschlagen geben musste. Rolf Meemken (6:1, 6:3) hatte kaum Probleme, während Ralf Meyer mit 3:6 und 3:6 unterlag. Peter Baumann und Teamkollege Martin Kirchberg siegten jeweils mit 6:4 und 6:4. Das Doppel Meemken/Meyer machte nach einem spannenden Match mit 7:5, 3:6 und 6:3 den Sieg perfekt, während Baumann/Kirchberg beim 7:5, 3:6 und 3:6 ebenfalls ein sehenswertes Spiel ablieferten.

BW Oldenburg - BW Galgenmoor 6:0. Das Kellerduell verlor das Schlusslicht aus Galgenmoor eindeutig. Josef Framme unterlag nach einem knappen 6:7 im ersten Satz mit 0:6 in Durchgang zwei deutlich. Aloys Deeken (1:6, 1:6) traf auf einen wesentlich höher eingestuften Kontrahenten. Ähnlich erging es Frank Vaske, der jedoch erst im Match-Tiebreak mit 7:6, 0:6 und 2:10 verlor. Hussein Yousif Oraibi unterlag nach einer spannenden Partie mit 2:6, 6:2 und 9:11. Eng waren die Doppel. Framme/Deeken (6:4, 2:6, 6:10) und Vaske/Oraibi (3:6, 6:4, 7:10) unterlagen erst im Match-Tiebreak.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.