• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TENNIS: Kneheimerinnen holen Vizetitel

02.12.2009

CLOPPENBURG Die Tennisspielerinnen des BV Kneheim sind Vizemeister der Verbandsliga. Am Wochenende gewann das Frauen-30-Team das letzte Saisonspiel daheim gegen den TC Dinklage 4:2.

Frauen 30, Verbandsliga: BV Kneheim - TC Dinklage 4:2. Brunhilde Groenheim gewann Satz eins 6:4, hatte aber dann das Nachsehen (3:6, 1:6). Rita Looschen (6:4, 6:3) glich problemlos aus. Claudia Sostmann ließ ihrer Kontrahentin keine Chance (6:1, 6:2). Gabi Rolfes, die seit Sommer 2008 nicht mehr für den BVK gespielt hatte, gewann problemlos 6:4, 6:3. Dagegen kassierte das Doppel Groenheim/Nienaber eine 1:6, 2:6-Pleite. Das Duo Looschen/Sostmann (6:1, 6:2) sorgte für die Entscheidung.

Sparta Nordhorn - TC Sternbusch 3:3. In einer ausgeglichenen Partie verloren Nadine Zech 2:6, 6:4, 5:7 und Iris Hones 5:7, 3:6. Christa Gieschen (6:2, 6:2) und Doris Abeln (6:0, 6:4) punkteten locker. Im Doppel hatte das Duo Zech/Hones das Nachsehen, während Gieschen/Abeln 6:3, 6:3 gewannen.

Männer 30: 1. Bezirksliga: TK Nordenham von 1907 - TC Nikolausdorf-Garrel 5:1. Karl-Heinz Looschen (0:6, 1:6) und Volker Herrmann (0:6, 0:6) waren chancenlos. Klaus Tapken (6:3, 1:6, 2:6) verlor, obwohl er gut begonnen hatte. Alexander Fleming holte mit einem klaren Zwei-Satz-Sieg Garrels einzigen Punkt. Die Doppel Looschen/Fleming (5:7, 3:6) und Herrmann/Tapken (3:6, 2:6) kassierten knappe Pleiten.

Männer 40, 1. Bezirksliga: Essener TV - BW Galgenmoor 2:4. Essens Andreas Uhlhorn (2:6, 3:6) und Carsten Vaske (6:7, 4:6) vergaben in den Einzeln gegen Josef Framme beziehungsweise Klemens Timme gute Chancen und verloren knapp. Uwe Pawelleck bewies gegen Hendrik Faust Kampfgeist, musste aber eine 3:6, 6:4, 4:6-Pleite hinnehmen. Nur Karl-Heinz Auras holte mit einem 4:6, 6:1, 6:0-Sieg gegen Josef Steinkamp einen Punkt für Essen. In den spannenden Doppeln verlor Essens Duo Carsten Vaske/Richard Schmitz (6:4, 5:7, 6:7) gegen Ralf-Günter Wölbern/Bernhard Kösler knapp. Doch das Duo Auras/Pawelleck (7:5, 7:5) setzte sich gegen Timme/Faust durch.

TC Georgsmarienhütte - TV Saterland 5:1. Noch belegen die Saterländer Platz zwei. Doch sollte Georgsmarienhütte gegen den Essener TV gewinnen, würden sie auf Rang drei zurückfallen. Eckhard Rhauderwiek verlor sein Einzel mit 2:6, 6:4, 3:6 knapp. Auch Klemens Sassen kämpfte, kassierte aber eine 7:6, 3:6, 0:6-Pleite. Ewald von Minden (3:6, 4:6) und Johann Rauert (3:6, 1:6) verloren ihre Einzel jedoch klar. Die Gastgeber führten nach den Einzeln 4:0. Im Doppel holten Rhauderwiek/Sassen (7:5, 6:4) den Ehrenpunkt. Von Minden/Rauert verloren 3:6, 5:7.

Männer 50, Verbandsliga: TC Elbmarsch - TC Nikolausdorf-Garrel 3:3. Josef Meyer (5:7, 4:6) und Hermann Meyer (1:6, 0:6) verloren ihre Einzel klar. Wilfried Duwe (6:3, 6:3) und Heinz Krieger (6:3, 4:6, 7:5) punkteten. Das Doppel Meyer/Meyer (3:6, 3:6) hatte zwar keine Chance, aber das Duo Duwe/Krieger (6:4, 7:5) glich aus.

Verbandsklasse: TC Sternbusch - Viktoria Gesmold 1:6. Karl-Heinz Witte verlor sein Einzel 5:7, 6:7. Gerd Taphorn war chancenlos (2:6, 0:6). Karl-Heinz Thölken kämpfte zwar, hatte aber mit 2:6, 6:4, 1:6 das Nachsehen. Berthold Abeln holte dann Sternbuschs einzigen Punkt (4:6, 7:5, 6:0). Das Doppel Thölken/Taphorn kassierte eine bittere 1:6, 0:6-Pleite. Witte/Abeln gaben zwar Vollgas, verloren aber 6:7 und 6:7.

SV Cappeln - TuRa Westrhauderfehn 4:2. Heinz Vogelsang (6:2, 6:1) und Hans-J. Pretzer (6:1, 6:1) gewannen locker. Dagegen fingen sich Theo Tegenkamp (1:6, 4:6) und Paul-Dieter Gayer (5:7, 2:6) klare Pleiten ein. Im Doppel ließen Vogelsang/Tegenkamp (6:3, 6:4) und Pretzer/August Thölking (6:1, 6:1) nichts anbrennen.

1. Bezirksliga: TV Barßel - TV Bösel 3:3. Bösels Reinhard Lanfer (6:4, 6:3), Wilfried Peter (3:6, 6:4, 6:0) und Klaus Wohde (6:1, 6:0) entschieden ihre Spiele klar für sich. Lediglich Dieter Ordel verlor (4:6, 5:7). In den Doppeln trumpfte Barßel auf. Bösels Duo Lanfer/Günther Runden (5:7, 4:6) verlor ebenso knapp wie Wohde/Rolf Rehling (6:7, 6:7.).

SV Strücklingen - Lingener TV GW 3:3. Hans Alberts (6:2, 6:0) und Hermann Kruse (6:3, 7:6) gewannen locker. Dagegen gingen Günther Plaisier (3:6, 1:6) und Bernd Olling (6:3, 1:6, 0:6) als Verlierer vom Platz. In den Doppeln punktete das Duo Alberts/Detlef Buse (6:2, 6:2), während Plaisier/Kruse 6:4, 2:6, 3:6 verloren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.