• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kohlsdorf setzt auf Viererkette

07.08.2009

GARREL Um seiner Mannschaft den Feinschliff für die Fußball-Kreisliga zu verpassen, hat Garrels Trainer Frank Kohlsdorf mit seinen Mannen ein Trainingslager absolviert. Gut zwei Wochen vor Saisonbeginn ging es für drei Tage in die Sportschule Lastrup. „Auf dem Programm standen vor allem Einheiten im taktischen Bereich“, verrät Kohlsdorf. Hierzu gehörte das Einstudieren von Laufwegen, das Verschieben der einzelnen Mannschaftsteile und das Einüben von Standards.

Kohlsdorf, der nach dem Laufbahnende von Libero Frank Janssen auf Viererkette umgestellt hat, zeigt sich zufrieden mit der Vorbereitung. „Im Training herrschte Hochbetrieb, meistens hatte ich alle 22 Mann beisammen. Die Stimmung ist gut, und die Truppe zeigt eine hohe Lernbereitschaft.“

Allerdings war in der Vorbereitung nicht alles Gold, was glänzte. Vor allem die Suche nach Neuzugängen gestaltete sich schwierig, und Kohlsdorf musste einige Nackenschläge hinnehmen. Die fest eingeplanten Matthias Elsen (SV Bösel) und Philipp Kurmann (SV Hansa Friesoythe) sprangen in einer „Nacht und Nebelaktion“ (Kohlsdorf) wieder ab.

Elsen blieb in Bösel, und Kurmann wechselte zum Erzrivalen SV Thüle. Kohlsdorf nimmt es gelassen. „Ich habe wieder einmal gemerkt, dass ein Wort nichts mehr zählt, aber das ist Schnee von gestern“, hakt er das Kapitel schnell ab.

Vom Spielermarkt kehrte er dennoch nicht mit leeren Händen zurück. Wie im Vorjahr wurde er bei den A-Junioren des BV Cloppenburg fündig. Nach Christian Effenberger lotste er dieses Jahr den Abwehrspieler Sergej Maslov ins Stadion an der Schulstraße. Der 18-Jährige ist neben Lukas Hinxlage und Markus Hackstedt der jüngste Neuzugang.

Ein alter Bekannter ist Arkadi Kromberg. Der Stürmer kehrt aus der zweiten Mannschaft zurück. Er hinterließ in der Vorbereitung einen ausgezeichneten Eindruck. „Arkadi hat sich in den Einheiten in einer guten Verfassung gezeigt. Er ist läuferisch sehr stark und hat einen guten Schuss“, preist Kohlsdorf die Vorzüge des 22-jährigen Angreifers an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.