• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kolping zufrieden mit 2015

18.02.2016

Barßel Auf ein erfolgreiches Jahr blickten die Mitglieder der Kolpingfamilie Barßel auf ihrer Mitgliederversammlung im Pfarrheim zurück. Vorher stand zunächst der Winderspaziergang mit anschließender Vesper im Pfarrheim an.

Vorsitzender Johannes Geesen blickte in seiner Rückschau auf zahlreiche Aktivitäten zurück. Dazu zählten die Teilnahme am Hafenfest, Turniere des Bezirks Barßel-Saterland, der Adventsmarkt, die Delegiertenversammlung oder die Wallfahrt nach Bethen. Auch der Tag der Treue in Mühlen, die Kolpingfahrt oder die Besinnungswoche gehören zu den Ereignissen. „Wir waren auf dem Bundeskolpingtag vertreten und beteiligen uns an der Sauerland-Freizeit“, berichtete Jugendsprecher Matthias Morthorst. Beim Volleyballturnier des Kolpingwerks Land Oldenburg in Vechta belegte die Jugend einen hervorragenden zweiten Platz. Zur Zeit zählt die Kolpingfamilie Barßel 297 Mitglieder und gehört damit zu den mitgliederstärksten im Oldenburger Land. Die Beauftragte der Frauenarbeit, Hannelore Wagner, ließ noch einmal den Ausflug nach Wildeshausen Revue passieren.

Auf eine gesunde Kassenlage verwies Schatzmeisterin Margit Schulte. Der Präses des Barßeler Gesellenvereins, Pfarrer Ludger Becker, bedankte sich beim gesamten Vorstandsteam für die geleistete Arbeit. „Die Kirchengemeinde wäre ohne die Kolpingfamilie ein ganzes Stück ärmer“, so Becker. „Das Glück der Menschen liegt nicht in Geld und Gut, sondern es liegt in einem Herzen, dass eine wahrhafte Liebe und Zufriedenheit hat. Wer die Menschen gewinnen will, muss ein Herz zum Pfand geben“, zitierte Pfarrer Becker den Gesellenvater Adolph Kolping.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.