• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Neuling Ramsloh erwartet Topfavorit OSC Damme

03.09.2020

Kreis Cloppenburg Mit einem noch kleinen Programm starten die Tischtennisspieler in ihre Saison.

Herren, Bezirksliga Ost, Samstag, 15.30 Uhr: TTV Cloppenburg - BW Lohne. Ohne große Veränderungen startet der TTV in die neue Spielzeit. Nur die große Nachwuchshoffnung des TTV, Philipp Plewa, soll häufiger zum Einsatz kommen. Erster Gegner ist der Absteiger BW Lohne. Die Gäste brachten es in der abgebrochenen Saison bis zum 27. März nur auf zwei Unentschieden und traten freiwillig den Rückzug in die Bezirksliga an. Die Aufstellung der Gäste hat sich nicht geändert. Die Akteure kennen sich noch aus früheren Spielzeiten. Beim letzten Treffen 2019 hatten die Cloppenburger mit 9:7 hauchdünn die Nase vorn.

Samstag, 16 Uhr: BW Ramsloh - OSC Damme. Ramsloh betritt mit dem Aufstieg in die Bezirksliga absolutes Neuland. Noch nie in der Vereinsgeschichte spielten die Blau-Weißen so hoch. Der Wechsel von Anastasia Peris zum TuS Lutten ist deshalb umso schmerzhafter. Jetzt müssen die ehrgeizigen Nachwuchsspieler Yasen Kanagarajah und Yusuf Cicek versuchen, die Lücke zu schließen. Neben den ehemaligen Langholtern Andreas Eilers und Dennis Conring werden Christian Kramer und Anne Wilkens mit von der Partie sein.

Der OSC Damme belegte in der vergangenen Saison einen Mittelplatz, hat sich aber mit Manfred Titgemeyer und Alexander Dermer aus der Landesliga-Mannschaft des TSV Venne hochkarätig verstärkt. Mit dem neuen oberen Paarkreuz zählt Damme zu den Topfavoriten der Bezirksliga. Für die Saterländer bleibt wohl nur eine Außenseiterchance.

Kreisliga, Freitag, 20 Uhr: STV Sedelsberg - TTV Cloppenburg III. Der STV Sedelsberg scheiterte in der Bezirksklasse vor allem am Mangel an qualifizierten Spielern. Mit der Vierermannschaft gehört das Dumstorff-Team in der Kreisliga zu den Topteams. Mit den jungen Spielern Leon Hippler und Markus Hurlebaus sowie den Routiniers Ulli Seeger und Andreas Hippler ist der TTV sicher konkurrenzfähig.

Freitag, SV Höltinghausen - STV Barßel III. Der SV Höltinghausen startet mit acht Spielern, von denen erfahrungsgemäß wenige immer einsatzfähig sein werden, in die Saison. Gegen das Barßeler Team um Ernst Weyland sollte es zum Sieg reichen.

1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: DJK Bösel II - Post SV Cloppenburg.

2. Kreisklasse Freitag, 20.15 Uhr: VfL Löningen II - DJK Bösel III.

3. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: Viktoria Elisabethfehn II - Viktoria Elisabethfehn III.

Samstag, 10.30 Uhr: SW Lindern - Viktoria Elisa. III.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.