• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kreissportbund ehrt Topplatzierte des Talsperrenlaufs

26.05.2016

Cloppenburg /Thülsfelde Während des 39. Internationalen Volkslaufs „Rund um die Thülsfelder Talsperre“ hat der Kreissportbund (KSB) insgesamt drei Wettkämpfe für Schüler angeboten. Die Siegerehrung der KSB-Läufe fand nun im Kreishaus Cloppenburg statt.

Für die Wertung der KSB-Läufe der Grundschulen wurden die Zeiten der drei schnellsten Läufer jeder Klasse addiert und somit eine Gesamtzeit ermittelt. Den ersten Platz der KSB-Läufe der ersten und zweiten Klassen belegte die Klasse 2d der Grundschule Molbergen. Die Schüler Marten Ripke, Justin Richter und Luis Dubhorn liefen die 800 m gemeinsam in einer Zeit von 9:58 Minuten.

Auf Platz zwei liefen Dennis Maurer, Luis Gelwer und Joas Boxhorn mit einer Zeit von 10:14 Minuten ein. Sie gehen in die Klasse 2c der Grundschule Molbergen. Den dritten Platz belegte die Klasse 2a der Grundschule Emstekerfeld. Die Schüler Vinuar Hasan, Louis Thien und Damien Maurer kamen auf eine Gesamtzeit von 10:51 Minuten.

Den ersten Platz der KSB-Läufe für die dritten und vierten Klassen sicherten sich Jannes Stoll, Nathan Langlitz und Elias Lohrai aus der Klasse 4a der Grundschule Molbergen. Sie liefen die 1600 m in einer Gesamtzeit von 22:28 Minuten. Den zweiten Platz erliefen sich drei Schülerinnen der Klasse 3c der Ludgeri-Schule Friesoythe. Judith König, Sina Plaggenborg und Laura Kelch kamen zusammen auf die Zeit von 23:07 Minuten.

Den dritten Platz holte sich die Klasse 4d der Grundschule Molbergen. Gemeinsam kamen die Schüler Aaron Müller, Simon Derksen und Lana Walder auf 23:14 Minuten. Die Preise für die Siegerklassen der KSB-Läufe der Grundschulen wurden vom Kletterwald Nord, dem Soestebad Cloppenburg und dem Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre gesponsert.

Der dritte Wettbewerb des KSB war der Zwei-Kilometer-Lauf der Schüler, in dem die drei schnellsten Schüler und Schülerinnen geehrt wurden. Bei den Mädchen belegte Lea- Malin Marks (BV Garrel) mit einer Zeit von 8:20 Minuten den ersten Platz. Mit einer Zeit von 8:26 Minuten folgte Lisa Macke (SV Molbergen) und in 8:48 Minuten Pauline Tholen.

Bei den Jungen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Herbert Schulz (7:06 Minuten) siegte vor Ferko Stephans (beide SV Molbergen), der weniger als eine Sekunde Rückstand aufwies. Dritter wurde Florian Kuhn vom SV Molbergen in 7:40 Minuten. Alle Schüler erhielten einen Pokal sowie einen Warengutschein von Intersport Cloppenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.