• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Versammlung: Kyffhäuser-Kameradschaft kann bestehen bleiben

22.01.2014

Bollingen Fast hätte sich die Kyffhäuser-Kameradschaft Bollingen aufgrund der wenigen Mitglieder auflösen müssen. Nun konnte sie fünf neue Mitglieder aufnehmen und kann somit weiter bestehen bleiben.

Im November hatte der Kreisverbandstag in Bollingen stattgefunden. Seinerzeit hatte der erste Vorsitzende Ewald Framme gesagt, dass er die Kyffhäuser-Kameradschaft auflösen müsse, da nur noch fünf Mitglieder gemeldet seien und er alleine die Aufgaben nicht bewältigen können. Anwesend war auch Kreisvorsitzende Ingrid Albers, die eine Auflösung der Kameradschaft bedauert hätte.

So wurde seinerzeit beschlossen, eine Generalversammlung einzuberufen. Auf dieser wurden jetzt fünf neue Mitglieder, die der früheren Kyffhäuser-Kameradschaft Süd-Elisabethfehn angehörten, aufgenommen. Auch ein neuer Vorstand wurde gewählt. 1. Vorsitzender ist Ewald Framme, 2. Vorsitzender ist Alwin Arens. Zum Kassenwart wurde Helmut Dettmers, zum Schießwart Wilhelm Albers und zur Schriftführerin Ingrid Albers gewählt. Mit den neuen Mitgliedern wurden auch gute Schützen aufgenommen. Somit können die Kyffhäuser künftig auf gute Schießergebnisse hoffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit es in Zukunft weiter bergauf mit der Kyffhäuser-Kameradschaft Bollingen gehen kann, würde man sich freuen, noch weitere Mitglieder aufnehmen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.