• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Lagenstaffel des CSV gibt Wanderpokal nicht her

07.03.2007

CLOPPENBURG CLOPPENBURG/MG - Der Wanderpokal bleibt in den Händen der Schwimmer aus Cloppenburg: Die Lagenstaffel des Cloppenburger SV hat am Sonntag beim selbst organisierten 26. Sprintvergleichswettkampf über 8x50 Meter den Sieg herausgeschwommen. Auch die 4x50 Meter Freistilstaffel der CSV-Damen schlug als Erste an.

19 Schwimmvereine waren in Cloppenburg an den Start gegangen. Sie brachten es auf insgesamt 900 Meldungen, wovon 216 auf die 73 Starter des CSV entfielen. Aufgrund der geringen Beteiligung an der 12x50m-Lagenstaffel der vergangenen Jahre, wurde diese auf 8x50m Lagen gekürzt. Die Premiere über die neue Strecke nahmen sechs Mannschaften in Angriff. Wie in den vergangenen Jahren über 12x50m war die CSV-Staffel mit Neele Többen, Mareike Jansgers, Andrea Kostrowski, Kerstin Baumann, Maximilian Mayrhofer, Fritz Knebel, Philipp Bergmann und Frank Stuckenberg nicht zu schlagen. Sie sorgte mit ihrem Sieg vor der TSG Quakenbrück und dem BV Essen dafür, dass der Wanderpokal in Cloppenburg bleibt.

Ebenfalls erfolgreich war die 4x50m-Freistilstaffel der Damen. Hier waren Andrea Kostrowski, Kristin Bremer, Mareike Jansgers und Kerstin Baumann in 2:04,22 Minuten ganz vorn. Auf den Plätzen landeten die TSG Quakenbrück (2:13,22) und die zweite Mannschaft des CSV mit Neele Többen, Kristin von Höven, Stephanie Thölken und Rika Többen (2:17,05). Die CSV-Jungs schlugen als Zweite an. Philipp Bergmann, Ralf Stuckenberg, Maximilian Mayrhofer und Frank Stuckenberg brauchten für die Strecke 1:49,43 Minuten und waren damit nur drei Sekunden langsamer als die Sieger der TSG Quakenbrück.

Der Cloppenburger SV sorgte noch mit weiteren Erfolgen für Aufsehen: Lena Heuermann ('97: Platz 8, 50m Brust: 0:59,07), Anna Kalucki('97: Platz 15, 50mBr: 1:09,06), Christin Guguisch ('97 Platz 17, 50mBr: 1:33,93), Lucia Siemer ('96: Platz 20, 50mBr: 1:04,88), Anna-Sophi Witt ('95 Platz 10, 50mBr: 0:53,93), Julika Martin ('95 Platz 12, 50mBr: 0:57,74), Andrea Kostrowski ('94 Platz 1, 50mBr: 0:38,63), Kristin von Höven ('94 Platz 1, 50mRü: 0:42,03), Sina Schönig ('94 Platz 13, 50mBr: 0:54,34), Katrin Abeln ('94 Platz 15, 50mBr: 0:57,79), Mareike Jansgers ('93 Platz 1, 50mRü: 0:36,12), Neele Többen ('93 Platz 1, 50mRü: 0:36,12), Rika Többen ('93 Platz 1, 50mSc: 0:38,08), Luisa Möller ('92 Platz 2, 50mBr: 0:42,57), Anke Bremer ('92 Platz 4, 50mBr: 0:45,55), Ulrike Abeln ('92 Platz 4, 50mRü: 0:41,25), Anne Kalvelage ('91 Platz 3, 50mBr: 0:48,81), Johanna Berges ('91 Platz 4, 50mBr: 0:49,96), Kerstin Baumann (offene Wertung Platz 1, 100mLa: 1:14,86), Amelie Tschritter

('90 Platz 3, 50mBr: 0:43:01), Alexandra Lüppen (Jun Platz 1, 50mBr: 0:42,33), Sandra Bomke ('93 Platz 10, 50mRü: 0:45,66), Anne Kaminski ('93 Platz 11, 50mBr:0:49,52), Sonja Büssing ('90 Platz 1, 50mRü: 0:39,02), Duygu Duman ('90 Platz 2, 50mRü: 0:48,56), Stephanie Thölken (Jun. Platz 1, 50mRü: 0:37,26), Lisa Kaminski ('95 Platz 6, 50mFr: 0:42,45), Pia Teixeira ('95 Platz 8, 50mFr: 0:43,41), Kristin Bremer (Jun. Platz 3, 50mFr: 0:30,92), Patrick Hummert ('97 Platz 3, 50mBr: 0:57,63), Adrian Scholz ('97 Platz 6, 50mBr: 1:07,93), Michael Unnerstall ('97 Platz 7, 50mBr: 1:10,43), Niklas Auer ('96 Platz 5, 50mBr: 0:53,11), Alexander Hummert ('95 Platz 3, 50mBr: 0:48,83), Linus Siemer ('95 Platz 2, 50mRü: 0:49,66), Friedrich Renschen ('95 Platz 6, 50mRü: 0:59,98), Simon Koopmeiners ('95 Platz 4, 50mRü: 0:54,02), Daniel Weber ('95 Platz 12, 50mBr: 1:11,32), Timo Meyer ('94 Platz 1, 50mBr: 0:42,60), Jan Darsenbrock ('94 Platz 2, 50mBr: 0:44,93), Janek Lawika ('94 Platz 7,

50mRü: 0:52,81), Sergej Tulnev ('93 Platz 8, 50mBr: 1:01,92), Ralf Stuckenberg ('92 Platz 1, 50mBr:0:36,46), Tim Bredehorst ('92 Platz 2, 50mBr: 0:39,78), Thomas Kaminski ('92), Florian Lawika ('92 Platz 4, 50mBr: 0:45,16), Jonas Alpmann ('91 Platz 2, 50mBr: 0:38,84), Lukas Abeln ('91 Platz 3, 50mBr: 0:39,10), Frank Stuckenberg ('90 Platz 1, 50mSc: 0:27,68), Philipp Bergmann (Jun Platz 1,50mRü: 0:30,33), Maximilian Mayrhofer (AK20 Platz 1, 50mBr: 0:32,76), Ali Sander (AK25 Platz 1, 50mBr: 0:39,79), Fritz Keuler (AK45 Platz 1, 50mBr: 0:34,06), Dirk Tschritter (AK45 Platz 2, 50mBr: 0:38,73), Steffen Darsenbrock ('94 Platz 4, 50mRü: 0:53,07), Hartmut Lorenz (AK50 Platz 1, 50mSc: 0:33,57), Gerd Stamm (AK45 Platz 2, 50mFr: 0:31,17).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.