• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Landesligist BW Galgenmoor beim Start chancenlos

12.01.2012

KREIS CLOPPENBURG Niederlage und Sieg gab es für die beiden Tennis-Herrenmannschaften von BW Galgenmoor. Der TV Bösel startete mit einem hart erkämpften 4:2-Erfolg in die Wintersaison.

Tennis, Herren, Landesliga: BW Galgenmoor - TC Sommerbostel 1:5. Mit einer Niederlage begann die Mannschaft des SV BW Galgenmoor die Saison in der Landesliga. Sebastian Strehle (2:6, 2:6), Ingo Antons (4:6, 4:6) und auch Niklas Ludlage (2:6, 2:6) hatten den Kontrahenten aus Sommerbostel nicht viel entgegenzusetzen. Sie mussten ihre Einzel jeweils in zwei Durchgängen verloren geben. Auch Sebastian Tasche (6:4, 4:6, 6:10) konnte nach gutem Start und Gewinn des ersten Satzes eine Niederlage nicht vermeiden.

In den Doppeln hatten Sebastian Strehle und Niklas Ludlage ebenfalls nach zwei Durchgängen mit 3:6 und 2:6 das Nachsehen. Ingo Antons und Michael Beckmann konnten jedoch in der Doppelbegegnung ihr spielerisches Können unter Beweis stellen und holten so mit 6:1 und 6:2 den Ehrenpunkt für Galgenmoor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsklasse: BW Galgenmoor II - BG Aschendorf 6:0. Was der ersten Mannschaft verwehrt blieb, schaffte die zweite Mannschaft des SV BW Galgenmoor – und das mit Bravour. Fabian Wesselmann (6:4, 6:2) und Robin Filor (7:5, 6:1) punkteten ungefährdet in jeweils zwei Durchgängen. Michael Wesselmann (6:3, 0:6, 10:6) und Marius Hachmöller (6:4, 6:7, 10:4) hatten da mit ihren Kontrahenten schon etwas mehr Mühe, konnten sich aber jeweils im Match-Tiebreak durchsetzen.

Im Doppel mussten Fabian Wesselmann und Robin Filor ebenfalls kämpfen. Gegen ihre ebenbürtigen Kontrahenten aus Aschendorf gelang ihnen aber ein knapper 7:5, 4:6, 10:7-Erfolg. Michael Wesselmann und Marius Hachmöller hatten jedoch kaum Probleme und machten mit ihrem 6:3 und 6:1 den makellosen Sieg perfekt.

1. Bezirksliga: TV Bösel - TV Varel II 4:2. Über einen guten Start in die neue Saison konnte sich die Mannschaft des TV Bösel freuen. In seinem ersten Spiel nach einer Schulteroperation musste Markus Bruns zwar eine klare 2:6-1:6-Niederlage hinnehmen, aber dafür konnten Rüdiger Voßmann (6:0, 6:2) und Ansgar Freke (6:4, 6:1) ihre Einzel klar gewinnen. Jan-Niklas Wendeln verlor hingegen sein Einzel unglücklich im Match-Tiebreak mit 1:6, 6:2 und 6:10. So stand es nach den Einzeln 2:2.

Die Doppelbegegnungen mussten somit die Entscheidung bringen. Hier dominierten Marcus Lanfer und Rüdiger Voßmann das erste Doppel und gewannen mit 6:3 und 7:5. Deutlich spannender war das zweite Doppel mit Ansgar Freke und Jan-Niklas Wendeln. Bereits im ersten Satz konnte das Duo einen 4:5-Rückstand noch in einen 7:5-Erfolg umdrehen. Im zweiten Durchgang lag das Duo sogar mit 1:5 hinten, konnte aber noch einmal alle Kräfte mobilisieren, mit 7:6 punkten und so den Gesamterfolg sicher stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.