• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

In Fahrtrichtung Leer
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Lars Fetzer überragend

28.07.2006

SEDELSBERG SEDELSBERG/STT - Beim 7:3-Kantersieg des SV Peheim über den Kreisligisten BV Neuscharrel im Zuge der Sedelsberger Sportwoche erzielte Lars Fetzer vier Tore für den Bezirksklassenabsteiger. In der anderen Partie unterlag der BV Garrel seinem Rivalen aus der Bezirksliga SV Molbergen mit 2:3.

SV Peheim - BV Neuscharrel 7:3 (2:2). Im ersten Abschnitt erspielten sich beide Teams jede Menge Einschussmöglichkeiten. Die Folge: Mit einem 2:2 ging das Kreisliga-Duo in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff brachen beim BVN aber alle Dämme. Peheims vierfacher Torschütze Lars Fetzer avancierte zum Schreckgespenst für die Defensive der Nordkreisler. Den Schlusspunkt setzte Heiner Kreutzmann mit dem siebten Treffer für die Elf von Trainer Bernd Horstmann.

Tore: 0:1 Michael Meyer (16.), 1:1 Benno Thien (25.), 2:1 Michael Benken (43.), 2:2 Christian Deddens (44.), 3:2 Lars Fetzer (51.), 3:3 Michael Meyer (52.), 4:3, 5:3, 6:3 Lars Fetzer (57., 62., 70.), 7:3 Heiner Kreutzmann (75.).

SV Molbergen - BV Garrel 3:2 (2:0). Bereits nach 13 Minuten erzielte Klaus Bregen die Führung für Molbergen. Die Waldeck-Buben marschierten weiter vorneweg und 180 Sekunden später erhöhte wiederum Bregen per Foulelfmeter auf 2:0. Der SVM blieb am Drücker und kontrollierte die Partie im ersten Abschnitt nach Belieben.

In der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt zu Gunsten des BV Garrel. BVG-Urgestein Ralf Böhmer verwandelte acht Minuten nach Wiederbeginn einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Die Mannen von Coach Andreas Wieborg bestimmten nun das Spielgeschehen gegenüber ihrem Ligakonkurrenten. Die Belohnung folgte prompt. Garrels Youngster Arkadi Kromberg besorgte mit seinem Tor den zwischenzeitlichen Ausgleich. Die Freunde währte aber nicht lange. Molbergens Erich Hochartz nutzte einen Fehler in der Garreler Defensive zum 3:2-Endstand.

Tore: 1:0, 2:0 Klaus Bregen (13., 16., Foulelfmeter), 2:1 Ralf Böhmer (53., Foulelfmeter), 2:2 Arkadi Kromberg (61.), 3:2 Erich Hochartz (63.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.