• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga Ii: FCL gastiert in Brockdorf

13.04.2018

Lastrup /Emstekerfeld Dem Fußball-Bezirksligisten FC Lastrup gelang am Mittwochabend gegen den STV Barßel ein wichtiger Sieg. Am Sonntag wollen die Lastruper auch in Brockdorf punkten. Der TuS Emstekerfeld hofft indes darauf, in Damme erfolgreich zu sein.

GW Brockdorf - FC Lastrup. Der Erfolg gegen Barßel sei schön und gut gewesen. Doch so richtig konnte sich Lastrups Trainer Martin Sommer darüber nicht freuen. Seine Mannschaft habe zwar vier Tore geschossen, aber kein gutes Spiel gemacht. „Für meinen Geschmack hatten wir zu viele Unkonzentriertheiten in unserem Spiel“, ärgert sich Sommer.

Mit dem Erfolg hievten sich die Lastruper auf den neunten Platz. Dies sei nun aber kein Grund, die Füße hochzulegen, findet Sommer. Viele Leute schauen nur auf die Tabelle und lassen sich davon blenden. Dies sei jedoch brandgefährlich, meint Sommer. „Erstens haben wir noch schwere Spiele vor der Brust und zweitens haben die Teams unter uns fast allesamt weniger Spiele als wir bestritten“, sagt der erfahrene Coach. Daher seien er und sein Team in Sachen Klassenerhalt noch lange nicht aus dem Schneider.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ob Sebastian Diedrich am Sonntag wieder für den FCL verteidigen werde, vermochte Sommer noch nicht zu sagen: „Basti hat sich am Mittwoch am Knie verletzt. Da müssen wir abwarten.“ (Sonntag, 15 Uhr).

RW Damme - TuS Emstekerfeld. Emstekerfelds Co-Trainer Volker Kliefoth hatte, was die Leistung seiner Mannschaft im Spiel gegen den SV Höltinghausen anging, zwei unterschiedliche Halbzeiten gesehen. „In der ersten Halbzeit war es keine gute Vorstellung. Mit der zweiten Halbzeit war ich dagegen zufrieden“, meinte Kliefoth. Es sein ein leistungsgerechtes Remis gewesen.

Den jetzigen Gegner RW Damme schlugen die Emstekerfelder im Hinspiel 5:0. Doch davon könne man sich jetzt nichts mehr kaufen. Damme sei eine starke Mannschaft, die laut Kliefoth mit Vladislav Aumann und Benny Bloemen im Spiel nach vorne zwei Aktivposten besitze.

Fehlen werden beim TuS Emstekerfeld Linus-Kaspar Funke, Daniel Schrand und Jan große Kohorst (alle verletzt). Globetrotter Tim Jost radelt nach Kasachstan und steht daher auch nicht zur Verfügung (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.