• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TuS Emstekerfeld setzt Erfolgsweg fort

18.08.2018

Lastrup /Emstekerfeld Mit 1:4 (0:2) unterlag der FC Lastrup in der Fußball-Bezirksliga dem TuS Emstekerfeld, der im zweiten Punktspiel den zweiten Sieg einfuhr. Kämpferisch war den personell arg gebeutelten Gastgebern kein Vorwurf zu machen, aber der TuS war zu clever und im Abschluss souveräner.

Die Gäste hatten auch den besseren Start und führten nach 17 Minuten mit 1:0. Henrik Engelbart setzte sich auf der rechten Seite durch, schoss flach aufs Tor, FC-Torwart Christian Bohmann bekam zwar noch die Hände an den Ball, konnte das 0:1 aber nicht mehr verhindern.

Zwei Minuten später schien Lastrup die perfekte Antwort gefunden zu haben. Nach einem Konter über Thomas Swoboda hatte Jan Ludmann die große Chance zum Ausgleich, aber Raphael Wedemeyer grätschte im letzten Augenblick dazwischen und verhinderte das 1:1. Dies gelang in der 27. Minute auch TuS-Torwart Nils Kordon, der einen Kopfball von Maik Grünloh entschärfte.

Die Gäste, mit ihrem Trainer Volker Kliefoth als Abwehrchef im Team, erhöhten fünf Minuten vor der Pause auf 2:0. Stefan Backhaus setzte sich über die linke Seite durch und hob den Ball ins kurze Eck. Die Gastgeber kämpften unverdrossen weiter, doch zehn Minuten lang in der zweiten Halbzeit war der FC unsortiert, was die Gäste konsequent ausnutzten. Nach einem Diagonalball nahm Jacob-Jan Thien den Ball volley auf und traf zum 3:0 in den Winkel (63.).

Sieben Minuten später erhöhte Engelbart mit seinem zweiten Treffer auf 4:0. Damit war die Partie zwar entschieden, aber Lastrup kämpfte weiter und wurde mit dem ersten Saisontreffer belohnt. Hannes Heitmann zog aus 40 Metern Distanz clever ab, düpierte Kordon, der zu weit vor seinem Tor stand und traf zum 1:4 (72.). Christian Koop hätte in der 77. Minute weiter verkürzen können, hatte den Torwart schon ausgespielt, traf danach einen TuS-Akteur, der auf der Torlinie rettete.

Tore: 0:1 Engelbart (17.), 0:2 Backhaus (40.), 0:3 Thien (63.), 0:4 Engelbart (70.), 1:4 Heitmann (72.).

FC: Bohmann - Klostermann, Koopmann, Heitmann (75. Heitmann), F. Jakoby, Ludmann (77. M. Jakoby), Swoboda, Themann, Grünloh, Ortmann, Rolfes (55. Koop).

TuS: Kordon - Kliefoth, Nöh, Wedemeyer, Thien, Schumacher, Stratmann (77. Claus), Witt, Blömer (60 Winkler), Backhaus, Engelbart (83. Niemann).

Schiedsrichter: Felix Börgerding (Osterfeine).

Jürgen Schultjan
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2806

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.