• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Endrunde: Eine schwere Mission vor heimischer Kulisse

15.02.2019

Lastrup An diesem Samstag steigt in Lastrup die Endrunde um die 43. Hallenkreismeisterschaft der Ü-32-Fußballer. Insgesamt kämpfen ab 13.45 Uhr acht Mannschaften um den begehrten Titel. Ein absoluter Top-Favorit ist nur schwer auszumachen, da alle Teams das Zeug dazu haben, sich den begehrten Titel zu sichern.

Doch einmal mehr wird neben der individuellen Klasse und der mannschaftlichen Geschlossenheit auch die Tagesform ausschlaggebend sein. Zudem werden die jeweiligen Endrundenteilnehmer auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Fans angefeuert werden. Es ist also alles angerichtet, für einen heißen Kampf um die Hallenkrone.

Bereits in Gruppe A stehen prickelnde Partien an. Tummeln sich in jener Gruppe doch der SV Altenoythe, der SC Sternbusch sowie die beiden Altmeister BV Essen und VfL Löningen. Auf den alten Südkreisschlager BV Essen gegen den VfL Löningen freuen sich schon jetzt viele Anhänger. Wie es geht, bei einer Endrunde den Titel zu holen, wissen alle vier Mannschaften aus dieser Gruppe. Der SC Sternbusch durfte sich den Pokal im Jahr 2013 in den Trophäenschrank zu stellen. Die Altenoyther gewannen vor 19 Jahren die Hallenkreismeisterschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der BV Essen durfte sich 2005 in die Siegerliste eintragen, während der VfL Löningen bereits zweimal (1991 und 2003) bei der Hallenkreismeisterschaft der Ü-32-Fußballer erfolgreich war. In der Gruppe B richten sich unterdessen alle Blicke auf den Titelverteidiger FC Lastrup. Doch die Lastruper stehen vor einer schweren Mission „Titelverteidigung“. Die Konkurrenz ist schließlich nicht von Pappe. So befinden sich neben den Lastrupern die Spielgemeinschaft Molbergen/Ermke, der SV Peheim und der SC Winkum in der Gruppe. Die Winkumer sind bärenstark besetzt.

Unter anderem gehören Niels Kroner, Markus Wichmann und Arne Struckmann zum Kader des SC Winkum. Die Winkumer bauen darüber hinaus auf die Unterstützung ihrer Anhängerschaft. Der Club setzt einen Fanbus ein. Die Abfahrt erfolgt laut Internetseite des SC Winkum um 13.10 Uhr vom Bahnhof in Löningen.  Die Begegnungen bei der Endrunde in Lastrup in der Übersicht: 13.45 Uhr: SV Altenoythe - VfL Löningen; 14 Uhr: SG Molbergen/Ermke - SC Winkum; 14.15 Uhr: BV Essen - SC Sternbusch; 14.30 Uhr: FC Lastrup - SV Peheim; 14.45 Uhr: SV Altenoythe - BV Essen; 15 Uhr: SG Molbergen/Ermke - FC Lastrup; 15.15 Uhr: SC Sternbusch - VfL Löningen; 15.30 Uhr: SV Peheim - SC Winkum; 15.45 Uhr: VfL Löningen - BV Essen; 16 Uhr: SC Winkum - FC Lastrup; 16.15 Uhr: SC Sternbusch - SV Altenoythe; 16.30 Uhr: SV Peheim - SG Molbergen/Ermke; 16.45 Uhr: Erstes Halbfinale; 17 Uhr: Zweites Halbfinale; 17.20 Uhr: Spiel um Platz drei; 17.40 Uhr: Endspiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.