NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Frühes Tor bringt Lastrup auf Erfolgskurs

14.10.2017

Lastrup Der Neuling in der Fußball-Bezirksliga, der FC Lastrup, feierte seinen ersten Heimsieg in dieser Saison und besiegte GW Brockdorf, auch in der Höhe verdient, mit 4:0 (2:0). Dabei musste der FC auf wichtige Stammkräfte wie Klaus Schmunkamp, Hendrik Themann und Fabian Kramer verzichten. Beim Warmmachen musste Torrwart-Routinier Christian Bohmann passen, die Wade zwickte. Vorsorglich übernahm Mario Bünnemeyer den Posten zwischen den Pfosten.

Für den Neuling begann die Partie optimal, dabei hatte Lastrup zuletzt zwei Spielausfälle verkraften müssen und seit dem 2:2 bei Frisia Goldendenstedt am 24. September nicht mehr um Punkte gespielt. Doch der Gastgeber fand schnell ins Spiel. Ein dummes Foul der Gäste nahm der FC dankend an, denn den fälligen Freistoß von der linken Seite durch Felix Jakoby köpfte Maik Grünloh unhaltbar ins lange Eck zum 1:0 ein (2.). Dieser Auftakt gab Sicherheit, Lastrup verteidigte gut, so dass Brockdorf schnell mit langen Bällen versuchte, zum Erfolg zu kommen.

Aber der Hausherr hatte die bessere Lösung parat. Torschütze Grünloh legte von der rechten Seite den Ball zurück auf Christian Koop, der aus acht Metern keine Mühe hatte, auf 2:0 zu erhöhen (32.). Die Gäste wurden nervös und unkonzentriert. Sie hatten bis zur Pause großes Glück, als Koops Geschoss vom Innenpfosten wieder aufs Feld heraussprang (36.), Grünlohs Versuch aus 18 Metern soeben noch ins Toraus abgefälscht wurde (42.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lastrup spielte konzentriert weiter, während Brockdorf überhaupt keine Gefahr entwickelte. Auch wenn es noch nicht einmal die beste Leistung der Lastruper in dieser Saison gewesen ist, reichte es zum Erfolg. Bernd Klostermann machte mit dem dritten Tor schon alles klar. Jan Ludmann kam von Außen, seinen Schuss lenkte der Gästekeeper an die Latte, aber Klostermann startete durch, nahm den Abpraller auf und versenkte den Ball zum 3:0. In der Nachspielzeit erhöhte Jakoby mit einer feinen Einzelleistung auf 4:0 und sorgte dafür, dass Lastrup ein positives Torverhältnis erreicht.

Tore: 1:0 Grünloh (2.), 2:0 Koop (32.), 3:0 Klostermann (71.), 4:0 Jakoby (90+1).

FC Lastrup: Bünnemeyer - Klostermann, Haker, Koopmann, Ludmann (77. Rolfes), Fröhle, Heitmann (75. Tümkaya), Jakoby, Zwirchmair (68. Lohmann), Koop, Grünloh.

Schiedsrichterin: Lena Löpmann (Suddendorf-Samern).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.