• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Lastruper erkämpfen sich zu Hause Remis

20.04.2019

Lastrup Eins-a-Einstellung wird mit einem Punkt belohnt: Die Bezirksliga-Fußballer des FC Lastrup haben sich am Donnerstagabend zu Hause ein 1:1 (1:1) gegen BW Lohne II erkämpft. „Ich bin hochzufrieden“, sagte Trainer Martin Sommer. „Lohne hat eine sehr spielstarke Mannschaft, aber wir haben uns überall reingeschmissen und Kampf ohne Ende gezeigt.“

Lohne hatte sich von Beginn an spielerisch überlegen präsentiert und war meist in Ballbesitz, aber die Lastruper verteidigten gut. Sie ließen bis zur 23. Minute keine große Chance der Gäste zu, die ihre erste gute Möglichkeit dann aber auch gleich nutzten: Sie spielten sich bis zur Grundlinie durch, und den folgenden Rückpass versenkte Sören Smitz im Gastgeber-Gehäuse. Der Schuss war noch abgefälscht und deshalb unhaltbar.

Aber die Lastruper kämpften weiter und konnten noch vor der Pause zurückschlagen. Hannes Heitmann brachte in der 44. Minute einen Freistoß aus 35 Metern halbrechter Position hoch vors Tor, und Gäste-Schlussmann Johannes Kuchenbuch rutschte der Ball durch die Hände ins Netz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Pause schafften es die Lastruper, sich immer mal wieder vom Lohner Druck zu befreien, aber sie spielten ihre Konter nicht gut zu Ende. In der 85. Minute hätte Heitmann dennoch fast zum 2:1 getroffen: Kuchenbuch hielt seinen 18-Meter-Schuss. Zwei Minuten später musste Mario Bünnemeyer retten: Der Lastruper Torhüter parierte einen gefährlichen Schuss Florian Olberdings glänzend.

So freuten sich die Gastgeber am Ende über einen hart erarbeiteten Punkt, der im Abstiegskampf noch ganz wichtig werden könnte. Zumal die Konkurrenz aus Langförden und Vechta klar verloren hatte (siehe Tabelle).

Tore: 0:1 Smitz (23.), 1:1 Heitmann (44.).

FC Lastrup: Bünnemeyer - Klostermann, Themann, Haker, Lohmann, Jakoby, Heitmann (87. Diedrich), Ortmann (60. Koop), Ludmann (82. Thölke), Fröhle, Grünloh.

Sr.: Kösters (Friesoythe).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.