• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++

Kurz vor Zielankunft bei der Vendée Globe
Oldenburger Boris Herrmann kollidiert mit Fischkutter

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball: In Lingen gelingen fünf Siege

13.12.2018

Lastrup /Lingen Talente ringen in Lingen starken Gegner doch noch nieder: Die U-13-Fußballer des Stützpunktes Lastrup lagen beim Hallen-Auswahlturnier in Lingen schon mit 0:2 gegen Team Emsland zurück. Doch anstatt die Köpfe hängen zu lassen, zeigten sie, dass sie zurecht ein Aushängeschild des Junioren-Fußballs im Kreis Cloppenburg sind. So hissten sie nicht die weiße Fahne, sondern sorgten mit Vollgas-Fußball dafür, dass ihre Weste nach zuvor zwei Siegen weiß blieb. Und es sollten noch zwei weitere Erfolge folgen, so dass die Cloppenburger Auswahl das Turnier ohne Punktverlust gewann. Trainer Stefan Lammers war rundum zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und sprach von einem „sehr erfolgreichen Nachmittag für die Jungs und Mädels vom Stützpunkt Lastrup“.

Begonnen hatte das Turnier für das Team des DFB-Stützpunktes Lastrup allerdings etwas holprig. Im Duell mit den Spielern des Stützpunktes Kettenkamp bekamen sie zunächst nicht viel auf die Kette. Sie taten sich schwer, siegten aber letztendlich 2:1.

Doch echte Turniermannschaften sind ja bekanntlich in der Lage, sich nach und nach zu steigern. Und so war im Duell mit dem Stützpunkt Hagen schon eine deutliche Verbesserung der Cloppenburger Auswahl erkennbar: Sie siegte diesmal mit 3:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Was folgte, war die spannende Begegnung mit dem Sögeler Stützpunktteam. Die Emsländer führten zunächst völlig verdient, aber die Cloppenburger zeigten eine tolle Moral und siegten erneut.

Es folgten noch zwei Spiele, die das Lastruper Stützpunktteam deutlich für sich entscheiden konnte: 6:0 und 6:1 bezwangen sie die Stützpunktmannschaften aus Nordhorn und Baccum. Und so war am Ende wohl allen, die in der Lingener Kiesberghalle dabei waren, eines völlig klar: Team Cloppenburg ist ein schwerer Brocken . . .

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.