• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Vordenker Der Partei
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Böckmann holt sich DJM-Titel

17.09.2019

Lastrup /Zeiskam Reiter Calvin Böckmann (Lastrup) hat sein letztes Jahr bei den Junioren erfolgreich abgeschlossen: Mit Channing L NRW hat er sich am Sonntag in Zeiskam die Deutsche Meisterschaft der U-18-Springreiter gesichert. Dies gab fn-press am Montag bekannt.

Für Böckmann war 2019 eine erfolgreiche Saison: Mit der deutschen Mannschaft hat er im Juli die Goldmedaille bei der Europameisterschaft der U-18-Vielseitigkeitsreiter gewonnen. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Zeiskam triumphierte er nun im Springen.

Calvin Böckmann hatte den Ausgang der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften der Springreiter in Zeiskam allein in seiner Hand. Nach einem fehlerfreien Ritt im ersten Umlauf der entscheidenden S**-Prüfung ging er im zweiten als finaler Starter in den Parcours. Und dort war die Ausgangslage eben recht klar: Ein Ritt ohne Hindernisfehler würde ihm den Titel bescheren. In dieser Drucksituation blieb der 18-jährige Lastruper cool und bewies seine Nervenstärke in eindrucksvoller Manier. Ohne das große Risiko zu suchen, durchquerten er und der Wallach Channing L den Parcours in 63,89 Sekunden. Damit notierte das Duo zwar einen Zeitfehler, trotzdem kürte es sich mit einer Gesamtpunktzahl von 1,68 zum Meister. „Im Springen bin ich immer sehr ruhig, konzentriert und besonnen. Anders ist das im Gelände in der Vielseitigkeit. Da bin ich die ganze Strecke über aufgeregt“, gab Calvin Böckmann einen kleinen Blick in seine Gedankenwelt.

Seine Titelambitionen hatte das Duo jedenfalls schon in der ersten Wertungsprüfung angemeldet. Ohne Fehler kam Böckmann in 62,67 Sekunden ins Ziel – gleichbedeutend mit Rang drei in der S*-Zeitspringprüfung. In der zweiten Wertungsprüfung, einem S*-Springen, platzierte er sich ebenfalls ohne Strafpunkte auf dem fünften Rang. Mit 0,68 Zählern ging es für ihn also von dritter Position in der Gesamtwertung aus in die finale Prüfung – mit bekanntem Ausgang. Der Erfolg ist noch beachtlicher, wenn man bedenkt, dass Böckmann den Wallach Channing L erst seit Beginn dieses Jahres reitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.