• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Laufen in außergewöhnlicher Atmosphäre

20.02.2014

Löningen Wenn am 8. März die Deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Löningen über die Bühne gehen, werden auch viele Nachwuchsläufer des Kreises wertvolle Erfahrungen sammeln. Finden doch im Rahmen der großen Titelkämpfe die Regionalmeisterschaften der U-12 bis U-16 statt. „Das wird sicher für viele der Zehn- bis 15-Jährigen ein tolles Erlebnis“, sagt Armin Beyer, Chef-Organisator der zweiten Cross-DM in Löningen nach 2011.

Die Mädchen und Jungen der Altersklasse U-12 laufen 1,4, die der U-14 und U-16 2,3 Kilometer. 108 Kinder aus 30 Vereinen haben sich bisher angemeldet, darunter auch Nachwuchsläufer aus dem Kreis Cloppenburg mit Titelchancen. Vor allem Pauline Beckmann, Lotta Meyer, Marvin Pohl und Julius Thünemann vom Veranstalter VfL Löningen ist eine Topplatzierung zuzutrauen.

Das gilt auch für das Aushängeschild des VfL: Lea Meyer will um den Deutschen Meistertitel der U-18 kämpfen. Allerdings hat auch Alina Reh (TSV Erbach) gemeldet. „Sie ist die Topfavoritin“, weiß Beyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Bezeichnung „Topfavoritin“ kann auch Sabrina Mockenhaupt für sich beanspruchen, wenn sie zum Lauf der Frauen an der Ringstraße antreten sollte. „Ich hoffe, dass sie wieder dabei sein wird. Zurzeit ist sie aber noch in Kenia im Trainingslager.“ Am 5. März soll die 33-Jährige zurück sein – rechtzeitig für einen Start in Löningen, wo sie 2011 triumphierte.

Für Aufsehen hatte 2011 mit Platz acht der Jugend B auch Steffen Brümmer – damals noch im Löninger Trikot – gesorgt. Der inzwischen zur LG Braunschweig gewechselte Läufer wird diesmal aber wohl nicht starten, da er nach einer Verletzung noch nicht wieder topfit ist. Auch Andreas Kuhlen (VfL Löningen) wird laut Beyer auf einen Start verzichten, dafür könnte der Garreler Jens Nerkamp (GW Kassel) dabei sein. Vom BV Garrel dürfte mit Christina Gerdes (U-20) auch eine Anwärterin auf eine vordere Platzierung starten.

Für Beyer und die beiden weiteren Haupt-Organisatoren – Petra Brümmer kümmert sich um die Verpflegung, Wolfgang Alde um den Streckenaufbau – bleibt bis zum Start allerdings noch viel zu tun. „Als nächstes gilt es, die Unterlagen mit den Chips und Startnummern zusammenzustellen“, sagt Beyer, der mit 1200 Startern zufrieden wäre.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.