• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Lauf: Laufschuhe werden geschnürt

22.05.2015

Ramsloh Die Vorbereitungen laufen, die ersten Anmeldungen liegen bereits vor. In diesem Jahr organisieren Monika Schulte und Rita Stoyke zum dritten Mal den Lauf „Run For Fun“ um den Hollener See in Ramsloh. Am Sonnabend, 18. Juli, können Interessierte dann wieder ihre Laufschuhe schnüren.

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren wird ab 9 Uhr der Zwölf-Stunden-Lauf über 1,3 Kilometer gestartet. Zur gleichen Zeit beginnt auch ein Sechs-Stunden- und ein Drei-Stunden-Lauf. Um 15 Uhr gibt es erneut jeweils einen Sechs-Stunden- und einen Drei-Stunden-Lauf. Gerade für Marathon-Sammler sei es wichtig, dass sie zwei Sechs-Stunden-Läufe absolvieren können und nicht nur einen über zwölf Stunden, sagt Monika Schulte. „Sie bekommen dann auch zwei Urkunden.“

Spaß im Vordergrund

Eine Neuerung in diesem Jahr ist der Kinderlauf. Er findet von 10 bis 11 Uhr sowie von 16 bis 17 Uhr statt. „Die Idee ist im letzten Jahr entstanden“, sagt Schulte. Kinder, die am Hollener See waren, wären zum Stand gekommen und hätten gefragt, ob sie spontan mitlaufen dürften. „Die Kinder hatten viel Spaß und haben auch Urkunden bekommen“, sagt sie. Von daher wolle man jetzt einen offiziellen Lauf für Kinder anbieten. Vielleicht könne Eltern damit die Angst genommen werden, gerade kleinere Kinder einfach mal laufen zu lassen, so Schulte. Wichtig sei aber, dass die Eltern die Kinder beim Lauf begleiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie in den vergangenen Jahren auch, steht beim „Run For Fun“ – wie der Name schon sagt – der Spaß im Vordergrund. „Leute können sich so an längere Strecken wagen“, sagt die Organisatorin. Auf der Strecke käme man auch immer wieder am Versorgungsstand vorbei. Natürlich gebe es aber auch Läufer, bei denen der Wettkampfgedanke hinter der Veranstaltung steht. Schulte: „Viele wollen ihren Rekord vom letzten Jahr knacken.“ Dennoch würden die meisten Läufer aus Spaß an den Start gehen.

Der soziale Aspekt spiele ebenfalls eine Rolle. Die langsameren Läufer kämen mit den schnelleren in Kontakt. „Es geht auch um den Gesundheitseffekt und darum, Menschen zu bewegen", sagt Schulte, die zusammen mit Stoyke wieder am Lauf teilnehmen wird. „Wir werden abwechselnd laufen, um die Läufer zu begleiten. Rita übernimmt die schnellen Läufe, ich die langsameren.“

Anmeldungen möglich

Als Ehrengast wird wieder Horst Zschimbang (Jahrgang 1923) eine Runde mit den Läufern drehen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde sowie der Sieger mit den meisten Runden eine Medaille. Die Urkunden gestaltet Schulte selber. Die Teilnehmer erhalten sie direkt nach den Läufen. Im vergangenen Jahr siegten beim Zwölf-Stunden-Lauf mit 103,95 Kilometern Zita Hermand (Bissendorf) und mit 98,55 Kilometern Tom Fedler (Berlin). Insgesamt wurden 1651 Kilometer erlaufen.

Anmeldungen für alle Läufe sind noch möglich. Auch langsamere Läufer und Walker sind gerne gesehen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei den Erwachsenen bei 40 Läufern und Walkern, bei den Kindern bei 20. Die Teilnahme für Kinder ist kostenlos. Es wird aber um Anmeldung gebeten. Auch über eine kleine Spende an der Versorgungsstelle würden sich die Organisatorinnen freuen.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an 12h.lauf@gmail.com – unter Angabe von Name, Vorname Geburtsjahr, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, ausgewählter Lauf.


Mehr Infos unter   laufen-am-hollener-see.blogspot.de 
Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.