• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Lea Meyer stellt neue Bestmarke auf

23.06.2011

LöNINGEN Lea Meyer, Leichtathletin des VfL Löningen, hat am Dienstag einen Kreisrekord über 800 Meter in der Altersklasse Schülerinnen W14 aufgestellt. Im Zuge der Kreismeisterschaft der Mittelstreckler bewältigte sie die Strecke in Löningen in 2:17,58 Minuten. Damit liegt sie in ihrer Altersklasse deutschlandweit auf Rang drei.

Den alten Rekord hatte Marina Kortenbrock (2:21,3 Minuten) gehalten. Zugleich löschte Lea die 30 Jahre alte Bestmarke (W15) der heutigen VfL-Trainerin Antonia Beyer (früher Dopp, 2:18,66 Minuten) aus.

Die 15-jährige Schülerin Isabella Kuhn (SV Molbergen) zeigte im Rahmenwettbewerb über 400 Meter ebenfalls eine tolle Leistung. Sie kam nach 59,62 Sekunden ins Ziel. Damit lief sie persönliche Bestzeit. Mareike Kordes wurde Zweite (59,62), Tabea Themann Dritte (60,51).

Zudem sahen die Zuschauer einen spannenden 1000-Meter-Lauf der Schüler A. Der Sieger Henrik Hülsmann (SV Molbergen, 3:01,01 Minuten), Torben Casser (VfL, 3:01,50) und Niklas Auer (SuK Garthe, 3:07,13) qualifizierten sich für die Landesmeisterschaft.

Bei den Schülern B siegten Luca Gehling (M13, 3:11,08) und Dustin Pohl (beide VfL Löningen, M12, 3:14,35) mit persönlichen Bestzeiten. Luca qualifizierte sich ebenfalls für die Landesmeisterschaft.

Erik Siemer und Julius Thünemann siegten in den Klassen M11 (3:33,41) und M10 (3:36,74). Florian Kuhn gewann die Altersklasse M9 (3:40,76). Der jüngste Sieger über 1000 Meter war der achtjährige Fabian Rolfes (4:20,99).

Die 800-Meter-Läufe der Schülerinnen gewannen Alina Zier (W9) in 3:29,60 Minuten, Lotta Meyer (W10) in 2:57,16 Minuten, Henrieke Block (W11) in 2:49,61 Minuten sowie Sarah Tiemann (W12) in 3:10,37 Minuten und Carolin Purk (W13) in 2:54,44 Minuten vom VfL. Lediglich Sophia Hempen (BV Garrel, W8 3:37,49 Minuten) konnte in diese Phalanx einbrechen.

Philipp Schwegmann (VfL) feierte den Sieg bei der männlichen Jugend B (2:34,95), Anna Westendorf (SuK Garthe) bei der weiblichen Jugend B (2:27,92). Bei den Frauen siegte Antonia Beyer über 800 Meter (2:44,61) und 3000 Meter (11:48,81). Heinrich Drees lief bei den Männern über 3000 Meter (9:48,08) zum Sieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.