• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Straßenlauf: Leichtathleten behalten in Baccum kühlen Kopf

02.04.2014

Lingen /Baccum Mehr als 350 Athleten nahmen am vergangenen Wochenende im beschaulichen Lingener Ortsteil Baccum an den diesjährigen Landesmeisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf teil. Darunter befanden sich Teilnehmer des BV Garrel und des VfL Löningen. Trotz hoher Temperaturen hinterließen sie einen starken Eindruck und räumten viele Titel ab.

In der Altersklasse der weiblichen Jugend U-20 strahlten die Läuferinnen des BV Garrel mit der Sonne Lingens um die Wette. Dort gewannen Christina Gerdes, Lea Brandewie und Claudia Hackstedt in der Mannschaftswertung den Landestitel. Dabei fing Christina Gerdes ihr Rennen verhalten an, so dass sich ihre Konkurrentin Lea Meyer (VfL Löningen) schnell absetzen konnte und im Verfolgerfeld der Frauen-Hauptklasse lief. Gerdes zog mit zunehmender Dauer das Tempo an. Derweil hatte Meyer den U-18-Landesrekord im Visier. Allerdings schwanden ihr etwas die Kräfte. Meyer lief dennoch eine starke Zeit und kam nach 37:24 Minuten ins Ziel. Damit sicherte sie sich zwar den Titel, verpasste allerdings den Rekord. Gerdes verbuchte mit einer Zeit von 38:51 Minuten den Vizetitel.

Dadurch hatten beide die Grundlagen für ein starkes Mannschaftsergebnis gelegt. Für Löningen starteten noch Judith Wessling, die mit 45:44 Minuten auf Rang zehn einlief und Märta Peters. Sie belegte mit 50:54 Minuten den 15. Platz. Der Mannschaftstitel ging aber an den BV Garrel, weil Lea Brandewie (Platz 6, 44:50 Minuten) und Hackstedt (13., 47:44) alles in die Waagschale warfen. Gerdes, Brandewie und Hackstedt hatten in der Zeitaddition die beste Gesamtzeit erreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Garrels Reinhard Brandewie wusste zu überzeugen. Er lief die zehn Kilometer lange Strecke in 36:10 Minuten und kam als erster Garreler über die Ziellinie. Das bedeutete für ihn Platz vier in der Seniorenklasse M-50. Matthias Schäfer, ebenfalls BV Garrel, landete auf Platz 35 in der Seniorenklasse M-50. Er kam auf eine Zeit von 43:04 Minuten. Mit seinem Lauf war er allerdings nicht zufrieden. „Bis Kilometer vier war alles in Ordnung. Dann ging es nicht mehr so gut“, sagte er.

Komplettiert wurde Garrels Auftritt von Michael Majewski. Mit 35:29 Minuten blieb er im zweiten Lauf nur knapp über seiner Bestzeit. Er durfte sich mit Platz sechs über eine Platzierung unter den Top acht freuen.

Die Bilanz des VfL Löningen durfte sich ebenfalls sehen lassen. Am Ende holte der VfL sechs Top-Drei-Platzierungen. Neben Meyer, präsentierte sich Tilmann Petersen, trotz langer Wettkampfpause, in einer starken Verfassung.

Petersen gewann den Landestitel in der Altersklasse U-20. Mit 34:21 Minuten blieb er allerdings über seiner Bestzeit. Neue Bestzeiten liefen dagegen Nils Schötker (Platz zehn, 36:40 Minuten) und Luca Gehling (Platz zwölf, 39:48). Die gute Leistung wurde mit Platz zwei in der Teamwertung belohnt.

Auf den dritten Platz kam das Team der Seniorinnen W-50. Hildegard Beckmann errang mit 45 Minuten den zweiten Platz. Auf Platz sieben folgte Rita Schulte (49:14 Minuten). Hildegard Alde (W-60) holte sich mit 54:34 Minuten den sechsten Rang in ihrer Klasse. Uwe Peters lief in der Wertung M-45 40:51 Minuten (Platz 15).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.