• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pferdesport: „Lillifee“ überzeugt Richter und Publikum

25.11.2015

Cloppenburg /Ankum Teilnehmer aus dem Landkreis Cloppenburg haben im 26. Finale des Schulreitwettbewerbs des Pferdesportverbandes Weser-Ems (PSVWE) in Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde in Osnabrück gut abgeschnitten. In der P.S.I.-Veranstaltungshalle in Ankum boten rund 200 Reiter und Statisten rund 800 Zuschauern gute Unterhaltung.

Die Liebfrauenschule Cloppenburg stellte sich in der Kürdressur den Wertungsrichtern. Nina Wagner auf Coral Hey Joe, Ida Janetzko auf Billy Blue und sieben Schüler als Statisten warteten mit dem Motto „Lillifee“ auf. Insgesamt vergaben die Richter 30,6 Punkte für die Vorstellung, die durch viel Bewegung und eine gelungene Choreographie starken Eindruck hinterließ.

Mit der Tageshöchstnote von 8,0 bedachten die Richter die reiterliche Leistung von Wagner und Janetzko. Aber den Sieg holte die Oberschule Lengerich/Emsland mit dem Thema „Seemannsgarn“. Die Liebfrauenschule belegte Rang drei hinter der Gesamtschule Ihlow („Asterix und Obelix“).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2014 an selber Stelle belegte Imke Böckmann (Copernicus-Gymnasium Löningen) im „Punktespringen mit Joker bis Klasse 6“ im Sattel von Schokomann den zweiten Rang. In der nächsthöheren Altersklasse „ab Klasse 7“ erreichte sie nun im Stechen die volle Punktzahl, aber die Zeit von 23,82 Sekunden reichte nur zu Platz vier. Dreihundertstelsekunden trennten Böckmann von Rang drei. Pia Prüllage auf Vanessa vom Clemens-August-Gymnasium Cloppenburg schloss das Finale auf Platz zwölf, Lena Motejl auf Lambada vom Laurentius-Siemer-Gymnasium Saterland auf Platz 16 ab.

Pech hatte Jette-Marie Benken auf Beach-Boy vom Copernicus-Gymnasium Löningen. Sie schied im Normalumlauf im „Punktespringen mit Joker bis Klasse 6“ aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.