• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

„Tri-Freaks“ bleiben im Glutofen cool

05.07.2019

Lingen /Friesoythe Während sich am Hitze-Sonntag beim Ironman European Championship in Frankfurt die Creme des Triathlon mit Kreislaufabstürzen konfrontiert sah, kämpften sich fünf „Tri-Freaks“ von Hansa Friesoythe durch ihre Lieblingsdisziplinen. Bei sengender Hitze ging es an den Start zum ersten Krone-triathlon.de-Cup in Lingen, einer neuen Veranstaltung, die am Speicherbecken Geeste stattfand.

Auf der Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren, 21 Kilometer Laufen) gelang Stefan Deyen, Bernd Teipen und Heinz- Hermann Thelken sogar der Sprung aufs Altersklassen-Treppchen. Im vorderen Mittelfeld setzte sich Stefan Deyen mit 5:03:40 Stunden (Zweiter M-35) an die Spitze des Trios, eng gefolgt von Radspezialist Bernd Teipen (5:03:43, Dritter M-50) sowie Heinz -Hermann Thelken mit (5:08:29, Erster M-55).

Tobias Pancratz entschied sich kurzfristig wegen des Wegfalls einer Staffel für einen Einzelstart auf der Volksdistanz (400 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, fünf Kilometer Laufen) und beeindruckte mit einer Zeit von 1:11:13 Stunden. Szabolcs Herman absolvierte sein allererstes Rennen und freute sich über eine gute Zeit von 1:33:20 Stunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.