• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Carolin Hinrichs erkämpft sich Rang acht

09.07.2019

Löningen /Bremen In diesem Jahr fanden die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (U-16) wieder im nahegelegenen Bremen statt. So war am Anfang der Saison für die drei Läuferinnen Sonja Richter sowie Carolin und Sophie Hinrichs vom VfL Löningen die Qualifikation über die 3000 Meter und die damit verbundene Teilnahme das erklärte Mindestziel. Doch dann waren sie nicht nur dabei, sondern mittendrin, und sie zeigten starke Leistungen.

In der letzten Stunde vor dem Start zeigte sich das Trio wohl angespannt, aber keineswegs nervös – angesichts ihrer Premiere bei einer Deutschen Meisterschaft. Sie konnten auch selbstbewusst an den Start gehen, weil ihre Trainingseinheiten und die letzten Wettkämpfe eine ansteigende Formkurve zeigten.

39 angetretene Läuferinnen sorgten für eine Aufteilung in zwei Zeitläufen. So musste Sonja Richter bereits im ersten, dem schwächeren Zeitlauf (Bestzeiten von 11:09 bis 11:30 Minuten) ran. Denn sie hatte zugunsten der Mannschaft für „Jugend trainiert für Olympia“ im Vorfeld auf ein zweites 3000-m-Rennen verzichtete, so dass ihre im Mai gelaufene Bestzeit zum „schwächeren“ Zeitlauf führte.

Nach dem Startschuss bei hanseatischem Nieselregen zeigte sie sich immer in der Spitzengruppe und übernahm zeitweise die Führungsarbeit. 3:34 Minuten für den ersten Kilometer, dann wurde das Tempo etwas verschleppt, und die 2000-Meter-Grenze wurden in 7:18 Minuten passiert. Auf dem letzten Kilometer wurde das Tempo deutlich erhöht, das Feld fiel auseinander, so dass sie der Führenden nicht mehr folgen konnte. Aber mit Platz zwei in ihrem Zeitlauf in 10:49,50 Minuten drückte sie ihre persönliche Bestleistung (zuvor 11:11,94) erheblich.

Wenige Minuten später folgte der zweite Zeitlauf mit den Favoritinnen und den Zwillingen Carolin und Sophie Hinrichs. Nach dem Start ging es auf den ersten 200 Meter sofort schnell los. Doch Carolin und Sophie hielten sich anfangs klug zurück. Als sich das Feld dann vorne etwas beruhigte, fand Carolin wieder Anschluss an das Hauptfeld und passierte den ersten Kilometer nach 3:28 Minuten. Sophie hatte etwas Rückstand und lief in einer Dreiergruppe im hinteren Teil des Feldes.

In der zweiten Rennhälfte forcierten die Favoritinnen dann das Tempo und eine Fünfergruppe setzte sich vorne ab. Carolin passierte die 2000 Meter nach 7:09 Minuten und lag zu dem Zeitpunkt auf Rang zehn. Auf den beiden Schlussrunden kämpfte sie sich auf Platz acht nach vorne und lief mit 10:40,42 Minuten eine persönliche Bestzeit. Ihre Schwester Sophie hatte etwas Pech, denn mit 11:00,01 Minuten verfehlte sie die 11-Minuten-Schallmauer nur um einen Wimpernschlag.

Der Titel über 3000 m ging an Kira Weis (KSG Gerlingen), die sich nach 10:17,15 Minuten knapp gegen Johanna Uherek (SSC Hanau-Rodenbach) durchsetzen konnte.

Danach hieß es für das VfL-Trio: warten auf die Auswertung, ehe schnell feststand, dass Carolin Hinrichs Achte, Carolin Hinrichs Zwölfte wurden, und Sophie Richter auf Platz 25 gelandet war.

Aufgrund ihrer 3000-m-Zeiten dürfen alle drei Läuferinen des VfL Löningen wohl im Herbst für den Kader des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes nominiert werden. So hat der VfL wieder drei weitere Läuferinnen, die den Verein national in Gelb-Schwarz vertreten. Es ist aber auch der Lohn für deren gemeinschaftliches Training, bei dem sie sich – wie auch bei der DM in Bremen – stets als Team präsentieren.

Nun heißt es, einmal eine Woche „abzuschalten“ und Kräfte zu sammeln, um dann die zweite Saisonhälfte in Angriff zu nehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.