• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hallenfußball: VfL Löningen trumpft groß auf

15.01.2018

Löningen Der Fußball-Kreisklassist VfL Löningen hat am Freitagabend das Helmut-Bünger-Gedächtnis-Turnier in der Löninger Großraumturnhalle an der Ringstraße gewonnen. Dabei lieferten die Löninger eine blitzsaubere Leistung ab. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ behielt der VfL Löningen am Ende mit 13 Zählern die Oberhand. Damit blieben die Löninger sogar ungeschlagen und erarbeiteten sich nebenbei noch ein Torverhältnis von 10:2-Treffern.

Die rund 500 Zuschauer sollten ihr Erscheinen nicht bereuen, denn die teilnehmenden Mannschaften agierten keineswegs im „Feierabend-Modus“. So erlebten die Fans beherzte Auftritte ihrer Clubs.

Das Eröffnungsspiel des Turniers bestritten der spätere Sieger VfL Löningen und SW Lindern. Beide Vereine sind in der Freiluftsaison Ligakonkurrenten in der ersten Kreisklasse. Dementsprechend waren die beiden Trainer der jeweiligen Clubs mit den Stärken und Schwächen des Gegners bestens vertraut. Das Rennen machte schließlich der VfL Löningen, der sich gegen die Linderner mit 3:1 durchsetzte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Titelverteidiger FC Lastrup startete ebenfalls hervorragend ins Turnier. Der Bezirksligist bezwang den Kreisklassisten SC Winkum mit 4:0. Doch durch die Niederlagen gegen SW Lindern (0:2) und gegen den VfL Löningen (0:1) brachten sich die Lastruper selbst um die Titelverteidigung. Zudem spielten sie gegen die Stadtauswahl nur 4:4. Dies war zugleich die torreichste Begegnung des Abends gewesen.

Die Stadtauswahl stellte mit Sebastian Winkeler von der DJK Bunnen zugleich den Torschützenkönig des Turniers. Winkeler markierte fünf Tore. Zum besten Feldspieler wählten die Trainer der teilnehmenden Mannschaften Parwis Rahmani (SW Lindern). Bei der Wahl zum besten Torhüter landete Michael Lampe vom VfL Löningen auf Platz eins.  Die Begegnungen in der Übersicht: VfL Löningen - SW Lindern 3:1, Stadtauswahl - SV Molbergen 0:2, FC Lastrup - SC Winkum 4:0, VfL Löningen - Stadtauswahl 3:1, SW Lindern - FC Lastrup 2:0, SV Molbergen - SC Winkum 0:0, FC Lastrup - VfL Löningen 0:1, SW Lindern - SV Molbergen 2:1, SC Winkum - Stadtauswahl 1:4, VfL Löningen - SV Molbergen 3:0, SC Winkum - SW Lindern 2:0, Stadtauswahl - FC Lastrup 4:4, SC Winkum - VfL Löningen 0:0, SW Lindern - Stadtauswahl 3:1, SV Molbergen - FC Lastrup 0:2.  Endplatzierungen: Rang eins: VfL Löningen (13 Punkte), Rang zwei: SW Lindern (9), Rang drei: FC Lastrup (7), Rang vier: SC Winkum (5), Rang fünf: Stadtauswahl (4), Rang sechs: SV Molbergen (4).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.