• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown wird bis Mitte Januar verlängert

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Löningen II muss sich gegen Bösel mächtig strecken

13.10.2015

Cloppenburg In der 1. Tischtennis-Kreisklasse dreht Garrel-Beverbruch III ein 5:7 noch in einem Sieg um. In der Bezirksliga misslang den Mädchen SV Molbergens in Wissingen der Start.

Tischtennis, Mädchen Bezirksliga Süd: SV 28 Wissingen - SV Molbergen 8:4. Mit zwei verlorenen Doppeln und drei Einzelniederlagen startete das Molberger Mädchenquartett unglücklich in diese Partie. Die Einzelsiege von Pia Kayser (2), Lara Neldner und Maret Abeln kamen zu spät, um das Blatt noch zu wenden.

Jungen Bezirksklasse Ost: TV Hude - STV Barßel II 1:8. Mit zwei harterkämpften Doppelsiegen gelang den Barßeler Jungen ein Traumstart. Nur Denni Müller musste einmal passen. Der Rest lief wie am Schnürchen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV Hude - SV Petersdorf 6:8. Petersdorf zeigte sich gut erholt von der 0:8-Pleite in Essen und behielt mit einiger Mühe knapp die Oberhand.

BV Essen - Delmenhorster TV 8:4. Die Essener Jungen knüpften nahtlos an die bisher gezeigten starken Leistungen an. Julius Fehrlage und Tim Engel waren je zweimal erfolgreich.

TTV Cloppenburg - Delmenhorster TV 8:5. Auch der TTV Cloppenburg erkämpfte gegen die Delmenhorster einen knappen Sieg. Beste Einzelspieler waren Leon Hippler, Moritz Koopmeiners und Nik Schmitke.

Herren Kreisliga: VfL Löningen II - DJK Bösel 9:7. In einer spannenden Partie behielten die favorisierten Löninger mit Mühe die Oberhand. Entscheidend waren neben den Einzelsiegen von Günter Schute (2), Sven Schick (2) und Friedrich Münzebrock (2) die drei gewonnenen Doppel. Doppelte Punkterfolge der Böseler Marcus Lanfer und Nils Brinkmann änderten nichts mehr.

TTV Garrel-Beverbruch II - SV Höltinghausen II 8:8. Das sehr spannende Match fand keinen Sieger. Zweimal hatten die Gäste im fünften Satz mit 13:11 die Nase vorn – Alfons große Hellmann gegen Dennis Moorkamp und Hennes Zurhake gegen Andre Deeken. Rico Frank und Aloys Pöhler blieben ungeschlagen. Beim TTV hielt sich nur Thomas Oltmann schadlos.

SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Molbergen IV 9:6. Der Aufsteiger aus Molbergen hatte auch in Gehlenberg das Nachsehen. Überragende Einzelspieler waren Wilfried Meemken und Lars Hinrichs. Den entscheidenden Punkt zum Sieg holte Ersatzmann Karl-Heinz Schade.

1. Kreisklasse: TTV Cloppenburg III - DJK Bösel II 9:0. Mit zwei Jugendersatzspielern angereist, musste die Böseler Reserve dem übermächtigen Gastgeber chancenlos das Feld überlassen.

SV Höltinghausen III - STV Barßel III 9:6. Mit viel Routine verwies die Reserve des SV Höltinghausen die junge Barßeler Mannschaft in die Schranken. Grundlage waren drei Siege in den Doppeln zu Beginn der Partie. Nur die Barßeler Erwin Winter und Steffen Pancratz blieben ungeschlagen.

TTV Garrel-Beverbruch III - BV Neuscharrel 9:7. Erst im fünften Satz des Schlussdoppels erkämpften sich die Garreler nach einem zwischenzeitlich 5:7-Rückstand den entscheidenden Vorteil. Matchwinner waren Carlo Pundt und Walter Gerken.

2. Kreisklasse: Post SV Cloppenburg II - BW Ramsloh III 7:4. Mit einem hauchdünnen Sieg verteidigte die Post-Reserve die Tabellenführung. Beste Einzelspieler waren Enno Janssen und Teamsenior Günter Schlangen.

SF Sevelten II - DJK Bösel III 3:7. Auch ohne Frank Rolfes, aber mit dem spielstarken Nachwuchsspieler Nick Böhme behielt Bösel in Sevelten die Oberhand.

TTC Staatsforsten II - SV Peheim-Grönheim 7:3. Mit einem harterkämpften Fünfsatzsieg (14:12, 9:11, 13:11, 10:12, 11:7) gegen Matthias Grüß „vermasselte“ der Staatsforster Teamchef Thomas Hahnheiser dem SV Peheim die Hoffnungen auf ein Unentschieden.

3. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn - SV Höltinghausen IV 7:5. Nur mit viel Mühe wurde die Viktoria ihrem Namen gerecht. Nach jeweils zwei Einzelsiegen von Andre Stoyke und Robert Timmermann ging es mit 6:4 in die Schlussdoppel. Meik Röbber und Robert Timmermann unterlagen dem Gästeduo Becker/Faske knapp mit 10:12 im fünften Satz. Andre Stoyke und Arne Nürnberg hatten nach fünf spannenden Sätzen dann aber die Nase vorn.

BV Essen IV - TTV Garrel-Beverbruch V 5:7. Bereits zum zweiten Mal musste sich das Essener Team unglücklich mit 5:7 geschlagen geben. Matchwinner war Frank Willenborg. Zudem hatten die Garreler die besseren Doppel.

TTV Cloppenburg IV - Hansa Friesoythe II 8:4. Mit der Zuversicht aus drei Erfolgen fuhr die Hansa-Reserve nach Cloppenburg. Zwei unglücklich verlorene Doppel brachten das Team auf die Verliererstraße. Überragender Einzelspieler beim Sieger war Tai Tran.

Viktoria Elisabethfehn II - TTV Cloppenburg IV 4:8. Auch in Elisabethfehn behielten die Kreisstädter die Oberhand. Michael Weuter, Otto Behrendt und der Jugendersatzspieler Moritz Koopmeiners holten doppelt Punkte.

Jungen Kreisliga: SV Peheim-Grönheim - BV Essen II 3:8. VfL Löningen - SV Molbergen 8:2. STV Barßel III - DJK TuS Bösel II 8:1.

Schüler Kreisliga Nord: BW Ramsloh - SV Petersdorf 6:8. SV Gehlenberg-Neuvrees - DJK Bösel 0:8. STV Barßel II - SV Peheim-Grönheim 8:5.

Schüler Kreisliga Süd: SF Sevelten - SF Sevelten II 8:1. TTV Cloppenburg - SV Höltinghausen 6:8. BV Essen - BV Essen II 8:1.

Mädchen Kreisliga: SV Molbergen II - TuS Lutten 8:0. SV Peheim-Grönheim (wS) - BW Langförden 0:8.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.