• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Löningen legt gleich richtig los

09.05.2012

KREIS CLOPPENBURG Die Tennisspielerinnen des VfL Löningen sind am Wochenende beeindruckend in die Sommersaison der Landesliga gestartet. Sie bezwangen zu Hause den TV Visbek mit 5:1.

Damen, Landesliga, VfL Löningen - TV Visbek 5:1. Zwar waren einige Ballwechsel umkämpft, aber die Löningerinnen konnten alle Einzel für sich entscheiden. Catharina Deyen gewann mit 6:2 und 7:5, während Alexandra Feldhaus souverän mit 6:2 und 6:1 siegte. Ebenfalls ohne Satzverlust verließen Ulrike Schrandt (6:4, 6:3) und Katharina Janssen (6:2, 6:3) den Platz. Damit war das Spiel bereits entschieden. Das Doppel Deyen/Feldhaus gab dennoch Vollgas und gewann 6:4 und 6:2. Das abschließende Doppel ging an Visbek (6:3, 3:6, 9:10).

Verbandsklasse, VfL Osnabrück II - BV Kneheim 4:2. Unnötige Niederlage: Ohne die im Urlaub weilende Nummer zwei, Dorothee Ludlage, stand Kneheim auf verlorenem Posten. Zumal der BVK keine Ersatzspielerin hatte und so kampflos zwei Zähler abgeben musste. Julia Nienaber fand im ersten Durchgang überhaupt nicht zu ihrem Spiel (1:6). Den zweiten Satz gestaltete sie offener – ohne das Match drehen zu können (5:7). Besser lief es für Christine Meyer. Nach zähem ersten Satz (7:6) siegte sie noch deutlich (6:2). Christiane Wolke musste sich dagegen 2:6 und 5:7 geschlagen geben. Im einzigen Doppel des Tages betrieben Julia Nienaber/ Christiane Wolke Ergebniskosmetik. Obwohl sie den ersten Satz klar verloren hatten (2:6), verließen sie den Platz noch als Siegerinnen (7:5, 10:6).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Essener TV - BW Galgenmoor 6:0. Auftakt nach Maß für Essen: Nicole Kannen (6:2, 6:1), Nicole Ostendorf (6:0, 6:1), Franziska Nacke (6:4, 6:2) und Anna Middendorf (6:1, 6:3) ließen Anna-Lisa Klekamp, Insa Kühling-Thees, Nicole Schlömer und Klara Wübbelmann keine Chance. Im Doppel setzten sich Nicole Ostendorf/Anna Middendorf (6:2, 6:1) und Melanie Ostendorf/Franziska Nacke (6:3, 6:4) gegen Anne Wesselmann/Nicole Schlömer sowie Insa Kühling-Thees/Klara Wübbelmann souverän durch.

Bezirksliga, TV Lutten - BV Kneheim II 6:0. Bittere Lehrstunde: Nach einer erfolgreichen Saison bei den Juniorinnen A mussten die Kneheimerinnen im Seniorenbereich Lehrgeld bezahlen. Anne Rump (0:6, 0:6), Nina Rassel (0:6, 1:6), Carola Vorwerk (2:6, 1:6) und auch Isabell Meyer (0:6, 1:6) hatten gegen die höher eingestuften Gastgeberinnen keine Chance. Im Doppel sah es nicht besser aus: Sowohl Anne Rump/Nina Rassel (0:6/0:6) als auch Carola Vorwerk/ Isabell Meyer (3:6 und 0:6) verloren klar.

Damen 30, Verbandsliga, BV Kneheim - TS Woltmershausen 4:2. Brunhilde Groenheim spielte groß auf: Sie setzte ihr druckvolles Grundlinien-Spiel durch und gewann 6:1 und 6:1. Auf mehr Widerstand stieß Rita Looschen, die sich aber ebenfalls durchsetzte (6:4, 4:6 und 7:5). Auch Claudia Sostmann konnte zunächst überzeugen. Knapp verlor sie Satz eins (5:7) – und dann auch noch den zweiten Durchgang (3:6). Marlies Wienken, eigentlich Spielerin der Damen 40, brachte Kneheim mit einem 6:2 und 6:4 auf die Siegerstraße. Das Doppel Sostmann/Wienken verlor zwar knapp (7:5, 6:7 und 3:6), dafür triumphierten Groenheim/Looschen in einem kuriosen Spiel (0:6, 6:0 und 6:0).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.