• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL Löningen zeichnet Anke Barlage und Lea Meyer aus

30.07.2019

Löningen „Wir möchten heute zwei Sportlerinnen des VfL Löningen ehren, die in den letzten Wochen hervorragende Leistungen gebracht haben“, überraschten der stellvertretende Vorsitzende Bernhard Ostermann und Geschäftsführer Dr. Jörg Bringer die VfL-Leichtathletinnen Lea Meyer und Anke Barlage, beide inzwischen fünffache Deutsche Meisterinnen, am Rande der Veranstaltung „Sommerspiele bei Sat 1“.

In ihrem letzten Jahr in der Altersklasse W-35 gelang Anke Barlage vom VfL Löningen das Double bei der DM der Senioren im thüringischen Leinefelde-Worbis. Sie gewann dort das Speerwerfen und den Dreisprung.

Beim Speerwerfen schleuderte Barlage den 600-Gramm-Speer im ersten Versuch auf 41,37 Meter. Der Wurf kam bis auf wenige Zentimeter an ihre persönliche Bestleistung heran, die sie vor 15 Jahren warf. Damit holte sie sich den ersten Titel. Im Dreisprung schaffte Anke Barlage 10,46 Meter und gewann den zweiten Titel. „Das waren die Titel vier und fünf“, bilanzierte Ostermann.

Lea Meyer schaffte im schwedischen Gävle im Finale über 3000-Meter-Hindernis in 9:55,37 Minuten einen hervorragenden fünften Platz bei den Europameisterschaften in der Altersklasse U-23. Den Grundstein für die Startberechtigung hatte sie bei den Deutschen Meisterschaften im hessischen Wetzlar gelegt. Hier holte sie sich den U-23-Titel über 3000-m-Hindernis in 10:00,17 Minuten. Auch sie ergatterte bereits ihren fünften Deutschen Meister-Titel. Vor fünf Jahren hatte Lea Meyer den letzten ihrer bisher vier deutschen Meistertitel, damals noch in der U-18, gewonnen.

Der Sportförderkreis 100 mal 100 des VfL, zu dessen Vorstand Georg Iding, Rudolf Bögershausen und Karsten Käter gehören, schlossen sich den Glückwünschen an und überreichten ebenfalls Präsente.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.