• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sportkegeln: Julius Mattioli weiht neue Bahn in Nordhorn ein

09.09.2020

Löningen /Nordhorn Die Verbandsligasaison der Niedersächsischen Scherekegler ist eröffnet. Unter vermeintlich erschwerten Bedingungen aufgrund der geforderten Coronaauflagen gab es dennoch im Auswärtsspiel bei den KF Nordhorn II einen reibungslosen Ablauf des sportlichen Wettkampfes.

Am Ende unterlagen die Kegelfreunde Hasetal-Löningen dem KF Nordhorn II mit 4520 Holz zu 4728 Holz und damit 0:3 bei 26:53 Einzelwertungspunkten (EWP).

Die Schutzmaßnahmen waren von den Nordhornern souverän und gut umgesetzt worden, und alle Anwesenden hielten sich strikt an die Vorgaben. Zudem kam den Löninger Sportkeglern die Ehre zuteil, als erste Gastmannschaft überhaupt auf den im Sommer neu gelegten Kunststoffbahnen (5 bis 8) kegeln zu dürfen. Außerdem konnte Julius Mattioli (KFH Löningen) deutschlandweit den allerersten Ligenspielwurf auf Scherebahnen einer Saison unter Pandemiebedingungen ausführen, da es das früheste Spiel dieses Tages war. Weil es nie in den Geschichtsbüchern geschrieben sein wird, sei es an dieser Stelle noch einmal erwähnt.

Zum Wettkampfgeschehen: Julius Mattioli und Manuel Prues starteten im ersten Block für die Löninger Sportkegler auf dem neuen Kunststoffgeläuf. Absolutes Neuland für beide Spieler, die ihre Sache aber sehr gut machten. Mannschaftsführer Prues kam auf die für ihn bekannten 777 Holz (7 EWP). Mattioli spielte nach einem fulminanten Start (221 Holz auf Bahn 7) etwas zu verhalten, streute zu viele unnötige Fehler ein und blieb so bei immer noch guten 770 Holz (5 EWP) hängen. So führten die Löninger Sportkegler etwas überraschend nach dem ersten Block mit +9 Holz und hatten drei Einzelwertungen auf dem Konto.

Der zweite Spielblock brachte dann aber schon fast die Entscheidung, denn mit Axel Wienholt (805 / 12) und Hermann Egbers (802 / 11) hatten die Nordhorner die an diesem Tag stärkste Garnitur auf den Bahnen. Dietmar Nolting hielt zeitweise gut mit, musste allerdings auf der letzten Spielbahn mit einer schwachen Vorstellung abreißen lassen. Für ihn kamen 734 Holz und 2 EWP zusammen. Etwas besser machte es da Marcel Möhlenkamp. Nach einer verhaltenen Anfangsbahn konnte er sich auf 747 Holz und 3 EWP spielen, hatte aber zu keiner Zeit die Chance, an den Gegner heranzukommen. Der Rückstand der Löninger betrug jetzt -117 Holz und die Chance auf den Zusatzpunkt war minimal.

Trotzdem spielten Dominik Flerlage und Jens Wilken noch einmal auf Angriff. Flerlage kam nach einer starken zweiten Hälfte (411) auf das mannschaftsbeste Ergebnis der Kegelfreunde Hasetal. 779 Holz und 8 EWP standen für ihn zu Buche. Jens Wilken durchlief Höhen und Tiefen. Trotz guter Ansätze kam er nur auf 713 Holz und 1 EWP. Da beide Nordhorner Schlussspieler über alle Löninger Ergebnisse gingen, konnte lediglich Flerlage noch 2 Einzelwertungen einfahren.

Der nächste Spieltag findet dann am Samstag, 12. September statt. Die Löninger Sportkegler bestreiten dann ihr erstes Heimspiel gegen die erste Mannschaft vom KSV Georgsmarienhütte, die nach dem ersten Spieltag den zweiten Tabellenplatz einnimmt.

Zu diesem Spiel wird dann auch Udo Buschermöhle zur Truppe dazu stoßen. Allerdings scheint sich herauszukristallisieren, dass er, nach Absage seiner Teilnahme an den ersten drei Auswärtsspielen aufgrund von Corona, wohl auch weitere Auswärtsspiele nicht bestreiten wird, zum Leidwesen der Löninger Mannschaft. Denn Buschermöhle ist seit Jahren der Leistungsträger in der Mannschaft. Anwurf am kommenden Samstag ist um 14 Uhr im Centralhof Löningen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.