• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Impeachment Gegen Us-Präsident
Demokraten leiten Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ein

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

U-16-Team des VfL Löningen wird Vize-Landesmeister

14.09.2019

Löningen /Oldenburg Vor Kurzem fanden im Oldenburger Marschwegstadion die DMM-Landesmeisterschaften statt. Der VfL Löningen war mit einem Mädchenteam der Altersklasse U-16 am Start, das im Vorfeld berechtigte Hoffnungen auf eine Topplatzierung hatte.

Doch die Hiobsbotschaften kamen schon in der Woche vor dem Wettkampf. Für Sophie Scheidt ist die Saison verletzungsbedingt bereits vorzeitig beendet. Jenny Ludmann, Mona Böhmann sowie Alexandra Schweers hatten wegen anderer Termine abgesagt. So musste Trainerin Antonia Beyer das Team komplett umstellen, und das Team fuhr mit eher gedämpften Erwartungen nach Oldenburg.

Um 10 Uhr begannen dann die Wettkampfe, und der VfL traf in der Gruppe 2 auf die Teams des VfL Stade, der StG Lingen-Meppen-Werlte, der LG Papenburg-Aschendorf, des TuS Bothfeld und der LG Peiner Land. Beim Kugelstoßen schienen viele noch gar nicht richtig wach zu sein, somit blieben hochklassige Stöße Mangelware. Jasmin Engelmann schloss sich dem Trend an und blieb mit 8,75 m deutlich unter ihrer Bestleistung. Jette Benken mit 7,62 m und Angelina Weischnur mit 7,58 m steigerten ihre Bestleistungen nur um wenige Zentimeter. Doch mit lediglich 793 Punkten sollte das Kugelstoßen die schwächste Disziplin des VfL Löningen an diesem Tag bleiben. Die führenden Teams zogen aber um mehr als 100 Punkte davon, und der VfL lag auf Platz vier.

Über 100 Meter liefen Pia Busse und Marieke Pelster im guten Leistungsbereich, doch mit 1001 Punkten konnte der Rückstand nicht verkürzt werden.

Der etwas schwerfällige Trend setzte sich auch im Hochsprung fort, der ansonsten immer eine VfL-Domäne darstellt. Pia Albers, Mara Warzeska und Angelina Weischnur übersprangen alle 1,40 m und erreichten somit 888 Punkte. Zu diesem Zeitpunkt fiel der VfL auf Platz sechs zurück, doch der Abstand zwischen den Plätzen zwei bis sechs war nur wenige Punkte, während der VfL Stade vorne davonzog.

Am Nachmittag setzte dann die Trendwende bei den Löningerinnen ein. Den Anfang machten die 800-Meter-Läuferinnen, die mit Carolin Hinrichs (2:24,59 Minuten), Sophie Hinrichs (2:28,70) und Sonja Richter (2:30,62) einen Dreifachsieg landeten. Auf Platz fünf folgte die drei Jahre jüngere Pia Albers, die dank einer starken Schlussrunde und 2:34,65 Minuten eine persönliche Bestzeit aufstellte. Insgesamt gab es dafür 1060 Punkte.

Im Speerwerfen zeigte dann auch Jasmin Engelmann ihre Klasse. Ihr gelang mit 32,80 Meter der weiteste Wurf aller Teilnehmerinnen. Jette Benken (23,64) und Mara Warzeska (20,04) warfen ihrerseits Bestleistungen.

Sehr stark war die Vorstellung von Marieke Pelster im 80-Meter-Hürdensprint. Sie lief in persönlicher Bestleistung sehr gute 12,61 Sekunden. Zusammen mit Pia Busse, die 13,61 Sekunden benötigte, gab es 1050 Punkte.

Im Weitsprung gelang Katharina Willms ein Sprung auf 4,52 Meter, Pia Albers landete bei 4,30 Meter. Zum Abschluss folgte dann die viermal 100-Meter-Staffel, wobei der VfL wegen fehlender freier Startplätze keine zweite Staffel stellen konnte. Doch Angelina Weischnur, Katharina Willms, Marieke Pelster und Pia Busse liefen gute 53,20 Sekunden, sie waren somit das zweitschnellste Quartett, was mit 1070 Punkten belohnt wurde. In der Endabrechnung kam der VfL auf 7791 Punkte, und alle freuten sich über Platz zwei. So hatte sich die Aufholjagd am Ende doch noch gelohnt. Der Sieg ging an den VfL Stade mit 8014 Punkten, Platz drei holte sich die StG Lingen-Meppen-Werlte mit 7646 Punkten.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.