• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sportkegeln: Löninger Verbandsliga-Kegler schließen als Dritte ab

11.03.2020

Löningen Zum Saisonabschluss in der Verbandsliga Niedersachsen der Scherekegler haben die Kegelfreunde Hasetal-Löningen beim TSV Germania Helmstedt verloren. TSV Germania Helmstedt - KF Hasetal-Löningen 4793:4380-Holz, 3:0-Punkte, 55:23-Einzelpunkte (EWP) stand es am Ende. Somit haben die Löninger Sportkegler nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga Nord mit dem erreichten dritten Tabellenplatz einen versöhnlichen Saisonabschluss gesetzt. Mehr noch: In der Wertung der Einzelspieler konnte Udo Buschermöhle die Saison als bester Verbandsligaspieler beenden.

Die Löninger Sportkegler waren in Helmstedt von Spielbeginn an machtlos. So mühten sich im Startblock Julius Mattioli (703/1 EWP), der lediglich auf der Startbahn überzeugen konnte, und Mannschaftsführer Manuel Prues (778/8) mit zähem Spiel über das Helmstedter Geläuf. Einzig Prues wusste einigermaßen in der Löninger Mannschaft zu überzeugen.

Auch die Besetzung des zweiten Blocks – Udo Buschermöhle und Jens Wilken – kam im Schlussergebnis auf keinen „grünen Zweig“. Wilken erzielte 709 Holz und 2 EWP. Der erfahrene Buschermöhle, mit Abstand bester Löninger Einzelspieler, kam auf für ihn enttäuschende 751 Holz und lediglich 5 EWP. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt praktisch zugunsten des Gastgebers entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der dritte Löninger Block spielte relativ entspannt auf, da den Gästen der dritte Rang nicht mehr zu nehmen war. Dietmar Nolting (724/4) und Dominik Flerlage (715/3) konnten keine Akzente mehr setzen, und die Löninger kassierten ihre zweithöchste Saisonniederlage.

Nach der Punktspielsaison ist vor den Weser-Ems-Meisterschaften. Diese finden am 21./22. März und am 28./29. März in Lingen auf insgesamt acht Bahnen statt. Dort gilt es für die gemeldeten Teilnehmer in den einzelnen Altersklassen und Wettbewerben, um Meisterehren und um die Qualifikation für die Niedersächsischen Landesmeisterschaften, die dieses Jahr in Salzgitter stattfinden, zu spielen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.